Beteiligung an Folgefinanzierung: Wayra legt bei 5Analytics nach

Oktober 12, 2017 by · Kommentare deaktiviert für Beteiligung an Folgefinanzierung: Wayra legt bei 5Analytics nach
Filed under: Allgemein 

München/Köngen, 12. Oktober 2017 – Wayra, der Start-up-Track von Telefonica, unterstützt 5Analytics, ein 2016 gegründetes Start-up aus dem Bereich Künstliche Intelligenz (KI), durch die Beteiligung an einer Folgefinanzierungsrunde. Wayra hatte sich im August 2016 erstmals bei 5Analytics engagiert, nachdem sich das Unternehmen erfolgreich für Wayras Accelerator-Programm beworben hatte. Schon seit Ende August 2016 entwickelte 5Analytics die Technologie hinter Telefonicas Analytical Insights Center (AIC). Dieses wird mittlerweile von mehreren tausend Mitarbeitern von Telefonica Deutschland zur Informationsbeschaffung und Entscheidungsfindung genutzt. Wayra wird sich gemeinsam mit dem Leadinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) und der MBG Mittelständische Beteiligungsgesellschaft an der Folgefinanzierungsrunde beteiligen. Das Gesamtvolumen der Runde beläuft sich auf 800.000 Euro. Mit den Mitteln plant 5Analytics die Weiterentwicklung seiner KI-Technologie und den organisatorischen und personellen Ausbau des Unternehmens.

Read more

Das sichere Gespür der fairvesta: Ausländer investieren wieder in Spaniens Immobilienmarkt

April 2, 2013 by · Kommentare deaktiviert für Das sichere Gespür der fairvesta: Ausländer investieren wieder in Spaniens Immobilienmarkt
Filed under: Allgemein 

Wie das Magazin Die Welt Ende März berichtete, geht es mit dem spanischen Immobilienmarkt erstmals seit Anbeginn der Krise wieder aufwärts. Das spanische Unternehmen Telefónica gab demnach eine Studie mit erfreulichem Ausgang in Auftrag: 2012 sollen ausländische Käufer 44.000 spanische Immobilien erworben haben, was einem Plus von 25% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Der Chef der Telefónica-Gruppe, César Alierta, spricht von „großen Chancen“ und einer Attraktivität des Landes für ausländische Investoren. Immobilienunternehmer und spanische Makler teilen diese Ansicht. Darüber hinaus informierte das spanische Statistikamt über die Preisentwicklung spanischer Immobilien. Der Quadratmeterpreis sei demzufolge seit 2008 gesunken; an den Küsten liege er mit durchschnittlichen 2.050 Euro aber noch deutlich höher als beispielsweise mit 1.500 Euro auf den Kanaren oder in Andalusien.

Read more

  • Diebewertung.de - Verbraucherinformationsportal