AA-Rating von Standard & Poor”s für die AC Risk Parity Funds

Hamburg, 09.01.2012. Die AC Risk Parity Funds* von Aquila Capital haben von Standard & Poor”s (S&P) jeweils ein exzellentes AA-Fondsmanagement-Rating erhalten. Grund dafür ist laut S&P der überzeugende Track Record seit Auflegung der Fonds. Trotz des zum Teil sehr schwierigen Marktumfelds haben sie jedes Jahr einen positiven Ertrag erwirtschaftet und die gesetzten Ziele erfüllt. Der solide Anlageprozess und die langjährige Erfahrung des Management-Teams, speziell des hauptverantwortlichen Fondsmanagers Harold Heuschmidt, führten zu dem exzellenten AA-Rating, so die S&P-Analysten.

“Wir sind hocherfreut über diese Auszeichnung, denn sie belegt die hervorragende Qualität der AC Risk Parity Funds. Wir haben nicht nur frühzeitig erkannt, dass die Situation an den Finanzmärkten eine neue Anlagestrategie, nämlich die Gleichgewichtung von Risiken, erfordert, sondern unser Konzept auch erfolgreich umgesetzt”, sagt Harold Heuschmidt.

Der AC Risk Parity Fund wurde 2004 als Offshore-Fonds aufgelegt und ist seit 2008 als UCITS-Fonds erhältlich. Angeboten werden zwei Risikoprofile. Der AC Risk Parity 7 Fund (ISIN: LU0326194015) strebt eine Zielvolatilität von 7 % an, der AC Risk Parity 12 Fund (ISIN: LU0374107992) eine von 12 %. Die AC Risk Parity Funds diversifizieren, indem sie ihr Vermögen unter Risikogesichtspunkten gleichgewichtet auf die vier Anlageklassen Aktien, Anleihen, kurz laufende Zinsen und Rohstoffe verteilen. Diese Risikoparität zusammen mit dem einzigartigen Risikomanagement-System FundCreator, das von dem Finanzwissenschaftler Prof. Dr. Harry M. Kat entwickelt wurde, führt zu mehr Stabilität und robusten Erträgen in jeder Marktphase. Die Fonds warben 2011 rund 400 Mio. Euro ein und verwalten über alle Tranchen inzwischen mehr als 1,2 Milliarden Euro.

* Vollständiger Name laut Verkaufsprospekt: AC – Risk Parity 7 Fund bzw. AC – Risk Parity 12 Fund. Historische Ergebnisse sind keine Garantie für zukünftige Erträge.

Aquila Capital ist eine führende bankenunabhängige Investmentgesellschaft für alternative und nicht-traditionelle Anlagen. Im Fokus von Aquila Capital stehen die Strukturierung und das Management langfristig erfolgreicher Investmentlösungen, die sich durch eine geringe Korrelation zu traditionellen Anlageklassen auszeichnen und von globalen Makrotrends getrieben sind. Der methodische Ansatz ermöglicht es Aquila Capital, in vielen Segmenten als First Mover und Pionier bedeutender Entwicklungen im Bereich der Financial- und Real Assets aufzutreten. Mit über 80 Investmentspezialisten in fünf Ländern verwaltet Aquila Capital ein Vermögen von über 3,4 Mrd. Euro.

Kontakt:
Aquila Capital
Christiane Rehländer
Ferdinandstrasse 25-27
20095 Hamburg
+49 (0) 40 – 411 619 207

www.aquila-capital.de
christiane.rehlaender@aquila-capital.de

Pressekontakt:
GFD Finanzkommunikation
Emmanuelle Bitton-Glaab
Fellnerstraße 7-9
60322 Frankfurt am Main
bitton-glaab@gfd-finanzkommunikation.de
+49 (0) 69 971 247 32
http://www.gfd-finanzkommunikation.de