AWD rät zu fairer Finanzberatung

AWD rät zu fairer Finanzberatung

AWD Deutschland-Chef Götz Wenker

Hannover (news4germany) – Götz Wenker, Vorsitzender der Geschäftsführung der AWD Deutschland GmbH, hat eine klare Meinung: “Verbraucherinnen und Verbraucher wollen die angebotenen Produkte so erklärt bekommen, dass die Produkte für sie transparent werden.” Denn die Vielzahl an Finanz- und Versicherungsprodukten ist für den Verbraucher kaum noch zu durchschauen. AWD setzt hier das Augenmerk auf Transparenz und Fairness in der Finanzberatung. Das wird auch von Verbraucherverbänden immer stärker eingefordert. Finanzdienstleister wie AWD reagieren hierauf. “Das empfinden Kunden als fair”, so der AWD Deutschland-Chef Götz Wenker.

Die Kunden sind zunehmend kritischer geworden und verlangen zu Recht, dass ihnen ihr Finanzberater auf Augenhöhe begegnet und Chancen und Risiken der Anlageprodukte ausführlich erklärt. Sie möchten genau verstehen, wo Chancen und Risiken der Finanz-, Vorsorge- oder Versicherungsprodukte liegen, welche Rendite sie erwarten können und wie sie abgesichert sind. Transparenz und Verständlichkeit sollten bei jeder Finanzberatung, ob in der Bank oder zu Hause beim Kunden, die wichtigste Rolle spielen. AWD Deutschland-Chef Götz Wenker spricht aus Erfahrung: “Transparenz im Beratungsgespräch sowie in der Produktauswahl ist für AWD oberstes Gebot.”

Angesichts der nach wie vor starken Verunsicherung auf Seiten der Verbraucher ist auch die Zuverlässigkeit und Berechenbarkeit der angebotenen Produkte ein wichtiger Faktor. Dazu zählt beispielsweise auch eine leicht zu verstehende und klare Produktbeschreibung in den Informationsblättern. Forderungen wie: “Mehr Transparenz für den Verbraucher, faire Beratung und eine bessere Kontrolle der Finanzbranche” stellen hohe Ansprüche an Finanzberaterinnen und Finanzberater. AWD Deutschland-Chef Götz Wenker kennt die Forderungen der Kunden. Nur wenn sie gut ausgebildet, qualifiziert und kundenorientiert sind, können sie Verbraucher passgenau beraten und die geforderte Transparenz und Fairness gewährleisten. “Das schätzen die Kunden von AWD besonders”, so der Deutschland-Chef von AWD Götz Wenker.

Wie Kunden von AWD die Transparenz bei ihrer Finanzberatung beurteilt haben, kann jeder im Internet nachlesen. AWD Deutschland-Chef Götz Wenker: “Über 4.000 Kunden äußern sich unter awd-erfahrung.de über den fachlichen Rat ihres Finanzberaters.” Auf der Internetseite awd-erfahrung.de werden Originaläußerungen von typischen Kunden veröffentlicht, zum Beispiel von Britta Schabel-Wagener aus Edertal: “Der Berater von AWD hat mir komplizierte Sachverhalte einfach und verständlich erklärt.” Oliver Welsch aus Köln gefällt es besonders gut, dass seine AWD-Beraterin “die Finanzthemen so auf den Tisch bringt, dass ich sie super verstehe.” Auch Heiner und Stefanie Wellendorf aus Hilter sind dankbar für die klare und transparente Arbeit ihres AWD-Beraters: “Er hilft uns beim Kleingedruckten.”

Für den Deutschland-Chef von AWD, Götz Wenker, steht fest: “Transparenz und Fairness, den Kunden informieren und über Chancen und Risiken aufklären ist oberstes Gebot in der Finanzberatung.” Qualifizierte und nachhaltig handelnde Finanzberaterinnen und Finanzberater werden vom Kunden als besonders fair empfunden, wenn sie dabei die Interessen und Anlageziele des Verbrauchers jederzeit im Blick behalten.

news4germany ist ein deutschsprachiger Nachrichtendienst. news4germany verbreitet Textnachrichten aus eigener Nachrichtenproduktion als unabhängige deutsche Nachrichtenagentur. news4germany arbeitet mit eigener Nachrichtenredaktion und achtet stets auf die Seriosität seiner Nachrichtenquellen.

news4germany ist ein Verlagsprodukt des Rechtsträgers:
Regio Beteiligungen GmbH, Lerchenweg 14, 53909 Zülpich, Amtsgericht Bonn, HRB 14018

Kontakt:
news4germany
Nora Kerner
Lerchenweg 14
53909 Zülpich
kerner@news4germany.de
02252-835632
http://www.news4germany.de