Captura-direct auf diebewertung.de

So manchmal hat man den Eindruck alle negativen Nachrichten zu solchen Unternehmen, Captura-direct sei hier nur als Beispiel genannt, haben eigentlich nur den Sinn, Mandate für Anwälte zu generieren.Klar, jeder Anwalt ist “geil” auf mandate,denn er muss auch Gas,Wasser, Strom udn Miete bezahlen.
Mit guten Nachrcihten oder korrekten Nachrichten bekommt er so ein Mandat nun mal nicht.Jede Immobilie wird aus unserer Erfahrung immer von einer Bank eingewertet, damit scheidet das Wort “Schrottimmobilie” einfach schon einmal aus aus unserer Sucht. Ebenfalls wird jeder Kunde auf seine nachhaltige Bonität geprüft, nur wenn diese vorhanden ist bekommt er auch einen Kredit von der Bank. Alleine diese beiden Prüfungen machen es eigentlich unmöglich in der Praxis was man bei so manchem Anwalt lesen kann. Wir können j e d e m Kunden nur raten sich nicht an solche Mandantenfängeranwälte zu wenden die im Internet unterwegs sind. Rufen sie bei der für sie zuständigen Anwaltskammer an und fragen nach einem geeigneten Anwalt. Lassen sie auch die Finger von Anlöegerschutzvereinen. Das ist eine Pseudoveranstaltung die nur wiederum der Mandantengewinnung für Amwälte dient.Heir zahlen sie dann zusätlich nochmals einen sinnlosen Vereinsbeitrag.

 wwww.diebewertung.de