China will Kasse machen

Der größte Produzent von Seltenen Erden in China hat die Förderung für einen Monat ausgesetzt, um damit den zuletzt gesunkenen Preis für die exotischen Mineralien wieder nach oben zu treiben.

In einer Mitteilung an die Börse in Schanghai schreibt das Förderunternehmen Baotou Steel Rare-Earth (Group) Hi-Tech, es wolle „Produktion und Nachfrage wieder in Einklang“ bringen.Dieser Schritt des Unternehmens dürfte wieder zu Spannungen zwischen China und den USA und Europa führen. Kritik gab es schon an der Entscheidung Chinas, den Export der Mineralien zu begrenzen. Seltene Erden werden beispielsweise für Mobilfunkgeräte und andere Hightech-Geräte gebraucht.