Detektei Lentz deckt erhebliche Inventurdifferenzen auf

Der Buchhalter im Betrieb fälscht die Zahlen. Waren aus dem Bestand verschwinden regelmäßig, ohne dass eine Berechnung stattfindet. Für all diese Bereiche u.v.m. sind Wirtschaftsdetektive der richtige Ansprechpartner.

Detektei Lentz deckt erhebliche Inventurdifferenzen auf

Detektei Lentz

Teils möchten die betroffenen Unternehmen erst Beweise für eine bestimmte Vermutung sammeln, um nicht falsche Verdächtigungen grundlos auszusprechen; teilweise sollen bestimmte Sachverhalte auch diskret und “geräuschlos”, bewusst ohne die Einschaltung von Polizei, Staatsanwaltschaft o.ä. geklärt und bewiesen haben.

Unabhängig von den Gründen bringt die Detektei Lentz (http://www.lentz-detektei.de/) Beweise, um den Verdacht zu begründen oder zu zerstreuen. In jedem Fall erhält der Auftraggeber eine umfassende gerichtsverwertbare Dokumentation der Ergebnisse.
So wie auch jüngst bei der Anfrage, die die Wirtschaftsdetektei Lentz erhielt: Der Auftraggeber wünschte die Aufklärung erheblicher Inventurdifferenzen.
Nach umfassender telefonischer Beratung mit einem Fachberater der Detektei Lentz & Co. GmbH wurde die Detektei Lentz mit der Aufdeckung der Ursache der Inventurdifferenzen beauftragt. Vier Detektive der Detektei Lentz begannen unmittelbar mit der Observation (Beobachtung) des Zentrallagers. In den ersten vier Tagen geschah nichts Auftragsrelevantes. Die Detektive dokumentierten zwar alle LKW”s exakt und minutiös, konnten jedoch nichts Auffälliges feststellen. Am fünften Tag jedoch fuhr kurz nach Feierabend ein VW Crafter Kastenwagen auf das Gelände und wurde beladen. Da dieser Wagen noch niemals zuvor aufgetaucht war und auch alle Mitarbeiter, bis auf den Lagerleiter und einem Lagermitarbeiter, die beide beim Beladen des Kastenwagens halfen, bereits Feierabend gemacht hatten, wurden die vier eingesetzten Detektive der Detektei Lentz & Co. GmbH misstrauisch und beobachteten weiter. Der Kastenwagen wurde voll mit Kaffeemaschinen einer bekannten Marke beladen und fuhr dann davon. Drei Detektive nahmen die Verfolgung auf, der vierte verblieb am Zentrallager, um dort eventuell weitere auftragsrelevante Aktivitäten zu dokumentieren.

Die Detektive der Deteketei Lentz verfolgten den VW Crafter über rund 100km. Am Ende der Verfolgung verschwand der Wagen auf dem Grundstück eines Hauses in einem kleinen Gewerbemischgebiet und fuhr in eine kleine Halle.

Sofort eingeleitete auftragsbegleitende Ermittlungen ergaben zweifeslfrei, dass in diesem Haus der Bruder eines sogenannten “Powersellers” auf der Handelsplattform E-Bay lebte und das besagter Powerseller zahlreiche Kaffeemaschinen exakt des Herstellers im Angebot hatte, die hier gerade offenbar gestohlen wurden.

Nach Rücksprache mit dem Auftraggeber führte die Detektei Lentz & Co. GmbH über eine ihrer Tarnfirmen einen Testkauf durch und erhielt einige Tage später die Kaffeemaschine geliefert. Die Seriennummer stimmte exakt mit den gestohlenen Maschinen überein!

Der Mandant der Detektei Lentz & Co. GmbH übergab die Angelegenheit noch am gleichen Tag der Polizei und sprach die fristlose Kündigung der beiden an den Diebstählen beteiligten Lagermitarbeiter aus.

Weitere interessante Fallbeispiele aus den Ermittlungsakten der Detektei Lentz finden Sie unter http://www.detektei-lentz-im-einsatz.de/ sowie hilfreiche Informationen zu dem Thema Wirtschaftskriminalität wie “Was ist erlaubt?”, “Was ist bei Aufträgen im anspruchsvollen Bereich Wirtschaftskriminalität zu beachten?” u.v.m. unter http://wirtschaftsdetektei.lentz-detektei.de/ oder telefonisch unter der kostenfreien, bundesweiten Servicenr. 0800-8833311.

Die Privat- und Wirtschaftsdetektei Lentz® wurde 1995 gegründet und ist ausschließlich auf die professionelle Durchführung von Observationen im In- u. Ausland sowie auf die qualitativ hochwertige Lauschabwehr spezialisiert. Zu den Leistungen zählen Ermittlungen im Bereich Wirtschaftskriminalität sowie private Aufträge. Alle Detektive arbeiten fest angestellt und sind ZAD geprüft. Betreut werden Mandanten aus führenden deutschen/internationalen Unternehmen und Anwaltskanzleien. Die Detektei ist Mitglied der deutsch-amerikanischen Handelskammer sowie der Vereinigung international tätiger Privatdetektive e.V. Die Detektei-Lentz ist eine von sechs TÜV zertifizierten Detekteien in Deutschland und unterliegt damit permanenter Überwachung und Kontrolle hinsichtlich der Qualität der Leistung im detektivischen Fachbereich. Unternehmenseigene Niederlassungen werden in Barcelona, London, New York und Hongkong unterhalten.

Kontakt:
Lentz GmbH & Co. Detektive KG
Julia Braun
Nürnberger Straße 4
63450 Hanau
julia.braun@lentz.de
(0800) 88 333 11 (gebührenfrei)
http://lentz-detektei.de/