Deutsche Kompensation kooperiert mit euroShell

Die DKG – Deutsche Kompensationsgesellschaft mbH (DKG) und euroShell Deutschland GmbH & Co. KG (Shell) haben eine langfristige Kooperation vereinbart. euroShell räumt DKG Teilnehmern Sonderkonditionen bei der Kraftstoffversorgung von Flottenfahrzeugen ein.

Steigende Teilnehmerzahlen und ein zunehmend bundesweites Netz machen das Thema Kompensationsgeschäfte auch für große Unternehmen immer interessanter. Bestes Beispiel ist die langfristige Kooperation, die jetzt mit euroShell vereinbart worden ist.

euroShell ist ein multinationales Energieunternehmen, dass in den Sparten Mineralöl, Erdgas und Chemie aktiv ist – und ungefähr 2200 Tankstellen in Deutschland betreibt. An diesen Tankstellen tanken DKG Teilnehmer nun besonders vorteilhaft – und nutzen diese Möglichkeit um Liquidität zu schonen.

“Wir freuen uns über dieses gemeinsame Projekt mit euroShell, das unseren Teilnehmern geldwerte Vorteile bringt”, erklärt DKG Geschäftsführer Peter Gipters. “Mit der euroShell haben Teilnehmer der Deutschen Kompensation einen flächendeckenden und attraktiven Zulieferer. Kraftstoff ist wie Geld: Eine treibende Kraft.”

Mehr Informationen über die DKG gibt es unter http://www.deutsche-kompensation.de

Die DKG Deutsche Kompensationsgesellschaft mbH ist ein unschlagbares Markt- und Finanzierungsinstrument: Unter dem Motto “Immer schön liquide bleiben” vernetzen sich die Teilnehmer der Deutschen Kompensation und tätigen Geschäfte.

Die Deutsche Kompensation hat mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich multilateraler Kompensationsgeschäfte: Sie initiiert und moderiert attraktive Gegengeschäfte – für inzwischen über 700 mittelständische Unternehmen in Deutschland und im Ausland.

Noch vor Jahren waren Kompensationsgeschäfte nur den Top-500-Unternehmen Deutschlands vorbehalten – jetzt ist die Kompensation auch für den Mittelstand möglich. Moderne Datenverarbeitung, ausgereifte Methoden und kostengünstige Hilfsmittel ermöglichen nun mittelständische Unternehmen die Vorteile der Kompensation völlig auszuschöpfen.

Kontakt:
DKG Deutsche Kompensationsgesellschaft mbH
Horst Machwitz
Stralauer Str. 62
10179 Berlin
info@deutsche-kompensation.de
0 30 / 1389 4000
http://www.deutsche-kompensation.de