E. ZIEGLER Metallbearbeitung auf der ‘inter airport Europe’

Mit dem Klappsitz Multisits TRI-ON platzsparende Sitzmöglichkeiten schaffen


ZIEGLER auf der

Stuttgart / Leonberg – Im Oktober öffnet die internationale Fachmesse ‘inter airport Europe’ ihre Türen. Die E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG ist einer der 542 Aussteller aus 29 Ländern. Auf der Messe zeigt ZIEGLER die neuesten Produkte rund um platzsparendes und komfortables Sitzen.

Speziell für die Flughafenbranche ist die internationale Leitmesse ‘inter airport Europe’, die bereits seit drei Jahrzehnten Erfolge feiert, ein wichtiges Event. Die Fachmesse für Flughafen-Ausrüstung, Technologie, Design und Service bietet vom 11. bis zum 14. Oktober die Möglichkeit, alles rund um den Flughafen der Zukunft zu erfahren. Die E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG wird an den Messetagen moderne und insbesondere platzsparende Sitzmöglichkeiten für öffentliche Einrichtungen vorstellen.

Eine dieser platzsparenden Sitzmöglichkeiten ist der neuartige Multisits TRI-ON, ein Produkt, das exklusiv bei der E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG erhältlich ist. Am ZIEGLER-Stand wird der innovative und attraktive Klappsitz Multisits TRI-ON präsentiert. Der Multisits TRI-ON ist Werbemittel, Sitzmöglichkeit und Abgrenzung zugleich. Die im Ruhezustand senkrechte Sitzfläche kann nach Belieben als Werbefläche genutzt werden und bietet so zusätzlichen Nutzen. Des Weiteren ist der Multisits TRI-ON beispielsweise in Einkaufzentren oder Wartebereichen ein platzsparender und bequemer Ruhepunkt. Mehrere miteinander verbundene Multisits TRI-ON bieten die Möglichkeit, Bereiche abzusperren oder einzugrenzen.

Mehr Informationen zu Multisits TRI-ON und vielen weiteren ausgeklügelten und hochwertigen Produkten von ZIEGLER erhalten Sie auf der Internet-Seite
www.ziegler-metall.de oder vor Ort auf der ‘inter airport Europe’ in Halle B5, Stand 1670. ZIEGLER-Kunden sind beeindruckt von der Fachkompetenz und der hohen Servicequalität des Unternehmens. So tritt der Betrieb nicht nur als Hersteller und Lieferant auf, er begleitet vielmehr seine Kunden als fachkompetenter und professioneller Partner, von der ersten Planung über die Konstruktion und Fertigung bis hin zur fachgerechten Montage vor Ort. Individuelle Beratung und maßgeschneiderte Lösungen führen zur richtigen Entscheidung und sorgen dafür, dass öffentliche Räume und Freiflächen optimal gestaltet werden.

Ob Nichtraucherschutz oder E-Mobilität, ZIEGLER bedient verschiedenste Zielgruppen mit individuellen Lösungen. Mehr als 160 Mitarbeiter zeichnen sich mittlerweile bei ZIEGLER für den unternehmerischen Erfolg und die herausragenden Leistungen verantwortlich und es werden stetig mehr. Ein wachsendes Team aus erfahrenen Experten sorgt für die kontinuierliche Weiterentwicklung des Unternehmens.

Die E. ZIEGLER Metallbearbeitung AG steht für Außenanlagen von A – Z. Ob Wartehalle, Pavillon, Parkbank, Abfallbehälter oder Fahrradständer, das Portfolio umfasst alles für Ihre Außenanlagen – von der Herstellung bis zur Montage. Seit 2009 setzt sich die Firma intensiv mit dem Thema Mobilität auseinander. Dazu erschien 2010 ein Fachmagazin für fahrradgerechte Infrastruktur.

Über die mehr als 3.500 Produkte informiert ein 850 Seiten starkes Handbuch. Der Firmensitz mit der Vertriebsniederlassung Süd ist Leonberg bei Stuttgart. Produktions-, Verwaltungs- und Logistikstandort sowie die Vertriebsniederlassung Ost befinden sich in Nebelschütz bei Dresden. Weitere Vertriebsniederlassungen sind in Troisdorf bei Köln und in Ahrensburg bei Hamburg zu finden. Neben der ZIEGLER AG in Deutschland gibt es Vertriebsgesellschaften in Österreich, Polen, Slowenien und der Schweiz. Weitere Informationen unter www.ziegler-metall.de.

Kontakt:
E. Ziegler Metallbearbeitung AG
Maria Garbe
Gewerbepark am See 1
01920 Nebelschütz
maria.garbe@ziegler-metall.de
03578-7872-200
http://www.ziegler-metall.de