eraffe.de startet mit Vollgas ins Jahr: Neue Partner und neue Dachmarke “Partyallianz”

– eraffe.de und partyarea24.de arbeiten in Nürnberg künftig zusammen
– Auch onlyparty.de der Allgäuer Zeitung wird ins Szenenetzwerk integriert
– Neue Dachmarke: Das eraffe-Netzwerk wird künftig zur “Partyallianz”

eraffe.de startet mit Vollgas ins Jahr: Neue Partner  und neue Dachmarke "Partyallianz"

Rosenheim, den 17. Februar 2012 – eraffe.de, das führende Freizeit- und Communityportal für regionale Verlags- und Medienhäuser (http://www.eraffe.de/), wächst und wächst: Nachdem das Angebot erst vor kurzem um neue Serviceleistungen sowohl für regionale Anzeigenkunden als auch für die Nutzer erweitert wurde, kommen nun mit partyarea24.de und onlyparty.de zwei weitere Partner zum Netzwerk hinzu.

“Mit partyarea24.de gewinnen wir einen erfahrenen Partner: Der Marktführer aus Mittelfranken war bei Markteintritt von eraffe.de in Nürnberg im Juli 2011 zunächst ein Mitbewerber, bevor wir uns Ende 2011 auf eine Partnerschaft einigten”, erklärt Stefan Arends, Gründer von eraffe.de und Geschäftsführer von eraffe media. “In Zukunft werden wir in Mittelfranken gemeinsam unter der Adresse www.partyarea24.de auffindbar sein.”

Auch die Mediengruppe Oberfranken, erster Lizenznehmer und Betreiber von eraffe.de in Ober- und Unterfranken, erachtet die Kooperation mit partyarea24.de als wichtigen Schritt: Die Zusammenarbeit der beiden Plattformen sei strategisch wertvoll, um in überschneidenden Gebieten nicht gegeneinander, sondern dank klarer Marktabgrenzung und Gebietsexklusivität viel mehr miteinander zu arbeiten und so zur regionalen Nummer eins zu werden.

onlyparty.de, das Szeneportal des Allgäuer Zeitungsverlags, wurde am 16. Februar 2012 ebenfalls in das Netzwerk von eraffe eingebunden. “Für onlyparty.de war es an der Zeit, die Plattform auf den neuesten Stand zu bringen. eraffe media ist für uns der geeignete Partner, da das Unternehmen nicht nur die Technologie, sondern auch das nötige Know-How für unsere Bedürfnisse bereitstellt”, so Markus Niessner, Geschäftsführer von rta.design, des für onlyparty.de verantwortlichen Tochterunternehmens des Allgäuer Zeitungsverlags. Der gesamte Inhalt der beiden Plattformen partyarea24.de und onlyparty.de wurden in das Szenenetzwerk von eraffe.de übernommen.

Da bei der enormen Ausweitung des Angebots und der Partnerschaften der Name “eraffe-Netzwerk” nicht mehr der Produktstrategie von eraffe media gerecht wird, wird es im Frühjahr zudem eine Namensänderung und überregionale Vermarktung unter neuer Dachmarke geben: Das eraffe-Netzwerk wird künftig zur “Partyallianz”. Die zehn regionalen Marken sind von der Namensänderung nicht betroffen.

“Mit dem neuen Namen für das eraffe-Netzwerk machen wir deutlich, dass eraffe media mit dem Produkt “Partyallianz” weiterhin Szeneportal-Spezialist bleibt”, erläutert Alexej Antropov, Gesellschafter und Strategieverantwortlicher von eraffe media. Die Unternehmensentwicklung werde aber auch in anderen Themenbereichen aktiv vorangetrieben. So wird eraffe media beispielsweise in Kürze regionale Communities für Amateurfußball als Lizenz-Produkt herausbringen. “Wir wachsen – und das in alle Richtungen. Das Geschäftsfeld der regionalen Medien ist allerdings nur ein kleiner Ausschnitt aus unserem Leistungsportfolio: Angefangen bei der Entwicklung marktreifer Regional-Produkte über Individualentwicklungen, Konzeption und Beratung, bis hin zu IT-Services bieten wir Leistungen, von denen zahlreiche Medienpartner profitieren können”, so Antropov.

Über Partyallianz:
Die Partyallianz, ein Produkt des local media Spezialisten eraffe media, ist der Zusammenschluss regionaler Freizeit- und Szenecommunities im deutschsprachigen Raum zur gemeinsamen Vermarktung. Basierend auf einer eigens entwickelten Technologie und erprobten Produktkonzepten zielt diese darauf ab, einzelne regionale Märkte abzudecken. Dabei bieten die Communities neben zahlreichen Informationen auch spannende Interaktionsfeatures rund um die Szene.

Über eraffe media GmbH & Co. KG:
eraffe media ist Anbieter für webbasierte Produkt- und Softwarelösungen mit Spezialisierung auf local und social media. Auf Grund des Ursprungs in der regionalen Verlags- und Medienbranche verfügt das Unternehmen aus Rosenheim über die Expertise in Sachen Medien-Digitalisierung und bietet seine Entwicklungs- und Beratungsleistungen sowohl Medienkunden als auch Anbietern diverser Online-Dienste an.

Pressekontakt: Alexej Antropov | a.antropov@eraffe-media.de | Telefon: +49 (08031) 40904642

Kontakt:
eraffe media GmbH & Co. KG
Alexej Antropov
Münchener Strasse 44
83022 Rosenheim
+49 (0) 8031- 409 04 – 600

http://www.eraffe.de/
a.antropov@eraffe-media.de

Pressekontakt:
piâbo medienmanagement GmbH
Christina Tieber
Weinmeisterstraße 12
10178 Berlin
christina.tieber@piabo.net
030-2576205-24
http://www.piabo.net