“Erhöhung des Selbstbehaltes zur Senkung des Krankenversicherungsbeitrags ist nur ein Placebo”

beitragsoptimierung24.de: Wirkliche Abhilfe schafft nur ein echter Tarifwechsel – Vorsicht bei vermeintlich einfachen Lösungen

“Wer einfach den Selbstbehalt seiner privaten Krankenversicherung erhöht, um damit seinen laufenden Beitrag zu senken, tut vor allem seiner Versicherung einen Gefallen: Er übernimmt ein (noch) höheres eigenes Risiko, anstatt eine für sich selbst tatsächlich bessere Tarifkonstellation auszuwählen,” so Harald Leissl, Vorstand von beitragsoptimierung24.de. Die privaten Kassen wollten mit der Erhöhung vor allem erreichen, dass ein Kunde in einem Jahr überhaupt keine Rechnungen einreicht. Dabei wird nach Einschätzung von beitragsoptimierung24 durchaus mit einkalkuliert, dass mancher dabei ist, der den Überblick verliert und keine Rechnungen einreicht, obwohl es sich für ihn lohnen würde.

Leissl weiter: “Unsere Erfahrung zeigt: Das Risiko, den Selbstbehalt auch tatsächlich voll auszuschöpfen, tritt in nahezu 100 Prozent aller Fälle auch ein, zumindest ab einem gewissen Alter. Daher sollten Selbstbehalte immer in voller Höhe als Kosten gesehen und rechnerisch zum Beitrag addiert werden. Deshalb ist die Erhöhung des Selbstbehalts zur Senkung des Krankenversicherungsbeitrags nichts anderes als ein Placebo.” Beitragsoptimierung24 weist daraufhin, dass das Unternehmen genau aus diesem Grund sein Erfolgshonorar lediglich aus der Netto-Ersparnis des Kunden ableite, also nach der Berücksichtigung einer evtl. Veränderung des Selbstbehalts. Mehr zu diesem Thema unter http://www.beitragsoptimierung24.de/unterschiede.html.

Beitragsoptimierung24.de verzeichnet aktuell eine sehr starke Nachfrage nach Tarifwechselberatung für die private Krankenversicherung. “Im Do-it-yourself-Verfahren geht der Betroffene ein extrem hohes Risiko ein, nicht die wirklich optimale Lösung zu erhalten”, sagt Leissl dazu. Neben dem “Abschieben” in einen höheren Selbstbehalt drohen lt. Leissl auch sehr viel schwieriger zu erkennende Gefahren. Einschließlich der bereits für das Neugeschäft geschlossenen Tarife hätten die privaten Krankenversicherer demnach weit über 5.000 mögliche Tarifkonstellationen für die Krankenvollversicherung in ihren Beständen – eine für den Laien nicht durchschaubare Menge. Angesichts einer langen Zeit, die der Betreffende auch weiterhin in der privaten Krankenversicherung versichert sein werde, addierten sich selbst kleinere monatliche Einsparungen über die Jahre auf viele Tausend Euro. “Unsere Kunden sparen durch einen Tarifwechsel durchschnittlich 2.500 Euro an effektiven Kosten pro Jahr”, sagt Leissl dazu.

Über beitragsoptimierung24.de
Beitragsoptimierung24.de ist die Website der delegare ag mit Firmensitz in Ulm. Die delegare ag ist ein behördlich zugelassener Versicherungsberater gem. § 34e Gewerbeordnung. Sie ist inhabergeführt und völlig unabhängig tätig. Die delegare ag hat sich ausschließlich darauf spezialisiert, privat Krankenversicherte beim Tarifwechsel zu beraten. Ein Tarifwechsel lohnt sich vor allem für die Kunden, die bereits 10 Jahre und länger bei einer Versicherungsgesellschaft versichert sind. Die Kunden von beitragsoptimierung24.de sparen im Durchschnitt 2.500 EUR pro Jahr. Die Experten von beitragsoptimierung24.de greifen bei ihrer Dienstleistung auf einen langjährigen Erfahrungsschatz sowie auf eine eigene Tarifdatenbank zurück, die ausschließlich an den speziellen Bedürfnissen des Tarif-wechsels orientiert ist. Die Datenbank ermöglicht es, Tarifmerkmale zu identifizieren und diese mit in den Zieltarif zu verhandeln, so dass der Kunde am Ende einen mindestens gleichwertigen oder besseren Versicherungsschutz bei deutlich geringeren Kosten erhält. Als Honorarberater praktiziert die delegare ag ein erfolgsabhängiges Vergütungsmodell. Der Kunde geht deshalb kein Kostenrisiko ein.
Zum Thema Vergleich private Krankenversicherungen schicken wir Ihnen gerne mehr Informationen zu, nehmen Sie heute mit uns Kontakt auf: http://www.beitragsoptimierung24.de/vergleich-private-krankenversicherungen.

Kontakt:
delegare ag
Harald Leissl
Neue Straße 97 – 99
89073 Ulm
+49-731-20791-0

www.beitragsoptimierung24.de
info@beitragsoptimierung24.de

Pressekontakt:
naucke_kommunikation GmbH
Christoph Naucke
Schloßplatz 4a
91217 Hersbruck
delegare@naucke.com
+49 9151-90889-20
http://www.naucke.com