flatex AG mit Rekordergebnis im Jahr 2011 und erhöhter Dividende

flatex AG mit Rekordergebnis im Jahr 2011 und erhöhter Dividende

Zahlen der flatex AG 2011

– Vorsteuerergebnis auf 8,9 Millionen Euro fast verdreifacht

– Kundenanzahl wächst um 22 Prozent auf 109.099

– betreutes Kundenvermögen auf 2,35 Milliarden Euro erhöht

– Zahl der ausgeführten Orders steigt um 38,7 Prozent

– Dividenden von 0,15 Euro / Aktie

Kulmbach – Die flatex AG (ISIN DE0005249601) kann auf ein Rekordjahr zurückblicken. Das Vorsteuerergebnis hat sich im Vergleich zum letzten Jahr fast verdreifacht, die Kundenanzahl erhöhte sich um 22,3 Prozent und die Zahl der ausgeführten Transaktionen wurde um mehr als ein Drittel gesteigert.

Der Kulmbacher Finanzdienstleister flatex AG hat das Geschäftsjahr 2011, zusammen mit seiner Konzerntochter ViTrade AG, mit einem Vorsteuerergebnis von 8,9 Millionen Euro (Vorjahr 3,4 Millionen Euro) abgeschlossen. Damit hat sich der Online-Broker im Vergleich zum letzten Jahr um mehr als 160 Prozent verbessert und liegt im Branchenvergleich ganz weit vorne.

Hinter diesem Rekordergebnis stehen vor allem das Neukundengeschäft und die stark gestiegene Anzahl von getätigten Transaktionen. So wurden im vergangenen Geschäftsjahr mehr als 20 000 neue Kunden gewonnen, was einem Plus von 22,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Im September 2011 konnte das Unternehmen seinen 100 000. Kunden begrüßen. Aktuell liegt die Gesamtkundenzahl bei 109 099, und das betreute Kundenvermögen beträgt 2,35 Milliarden Euro.

Doch nicht nur beim Neukundengeschäft konnte flatex im Vergleich zur Konkurrenz punkten. Gegenüber 2010 wurden 2,5 Millionen zusätzliche Transaktionen ausgeführt, was einem Plus von 38,7 Prozent entspricht – für den kundenorientierten Broker im volatilen Börsenumfeld 2011 ein fantastisches Ergebnis. Die Kundenaktivität stieg damit auf insgesamt 9 007 816 Trades (Vorjahr: 6 496 626). Der stetige Ausbau des Angebots, beispielsweise durch den im März 2011 eingeführten, vollintegrierten FX-Handel, trug wesentlich zu diesem Zuwachs bei.

Stefan Müller, Vorstand der flatex AG, ist hochzufrieden: “Unsere Aktionäre können sich freuen: Im Vergleich zur Konkurrenz ist die flatex AG überdurchschnittlich gewachsen. Das positive Kundenfeedback spiegelt sich auch in unserem Neukundengeschäft und der Kundenaktivität wieder. Diesen Schwung werden wir auch ins Jahr 2012 mitnehmen und dort unsere Marktstellung weiter ausbauen. Nicht umsonst wählte uns die Stiftung Warentest zum Testsieger in den Kategorien Depotkosten und Ordergebühren.”

Die ausgezeichnete Renditesituation des Unternehmens veranlasst Vorstand und Aufsichtsrat, auf der Hauptversammlung eine Dividende in Höhe von 0,15 Euro je Aktie vorzuschlagen. Das sind 50 Prozent je Aktie mehr als im Vorjahr.

Der vollständige Geschäftsbericht 2011 der flatex AG steht auf http://www.flatex.de/ir zum Download zur Verfügung.?

Über die flatex AG

flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit der Fokussierung auf einen kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot gibt es im Internet unter www.vitrade.de.

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
gaertner@quadriga-communication.de
030-30308089-13

Kontakt flatex AG:
flatex AG
Nadine Laaber
nadine.laaber@flatex.de
09221-952035?

Über die flatex AG
flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit einem kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot gibt es im Internet unter www.vitrade.de.

Kontakt:
flatex AG
Nadine Laaber
E.-C.-Baumann-Str. 8a
95326 Kulmbach
09221-952035

http://www.flatex.de
nadine.laaber@flatex.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
gaertner@quadriga-communication.de
030-303080890
http://www.quadriga-communication.de