flatex gewinnt mit der UBS einen neuen Premiumpartner

Der Online-Broker flatex hat mit der UBS Deutschland einen neuen Premiumpartner gewonnen und kann damit sein Angebot weiter ausbauen. Bei den neuen Produkten handelt es sich um Turbo Optionsscheine sowie Plain Vanillas auf Aktien und Indizes.

flatex gewinnt mit der UBS einen neuen Premiumpartner

Logo flatex AG

Ab sofort verfügen die Kunden des Online-Brokers flatex über eine noch größere Produktpalette im gebührenfreien Handel. Durch den neuen Premiumpartner UBS Deutschland kann der Broker seinen Kunden nicht nur neue limited und unlimited Turbo Optionsscheine auf Aktien und Indizes anbieten, sondern auch die Plain Vanillas – klassische Optionsscheine – auf Aktien und Indizes der UBS. Ralf Müller, Vorstand von flatex, freut sich: “Die Partnerschaft mit der UBS eröffnet unseren Kunden viele neue Möglichkeiten und ermöglicht ihnen den Zugang zu preisgekrönten Finanzprodukten.” Die neuen Produkte sind ab sofort handelbar.

Die UBS zählt mit mehr als 86.000 Produkten zu den führenden Anbietern von derivativen Finanzinstrumenten. Neben den gängigen Anlage- und Hebelprodukten entwickelt UBS in Zusammenarbeit mit dem mehrfach ausgezeichneten UBS Investment Research innovative Anlagelösungen, die an die jeweiligen Bedürfnisse in wechselnden Marktgegebenheiten angepasst sind.

Darüber hinaus wird es ab dem 02. April 2012 auch bei den anderen Premiumpartnern von flatex einige positive Änderungen geben. So werden beispielsweise die beliebten Faktorzertifikate der Commerzbank ins Portfolio der gebührenfrei handelbaren Derivate aufgenommen, ebenso die Bonuszertifikate, Sprinter und Aktienanleihen der DZ Bank. Zusätzlich werden die Indexzertifikate der RBS für 0 Euro angeboten – wodurch flatex seinen Kunden nun fast alle Anlagezertifikate im 0-Euro-Handel anbieten kann.

Über die flatex AG
flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit einem kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im Deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot gibt es im Internet unter www.vitrade.de.

Über die flatex AG
flatex ist der Online-Broker für den handelsaktiven Anleger. Das Handelsangebot umfasst den Wertpapier-, CFD- sowie FX-Handel und zeichnet sich durch ein günstiges Preismodell aus, verbunden mit einem kundenorientierten Service. flatex ist eine Marke des Finanzdienstleistungsinstituts flatex AG. Die Konto- und Depotführung für die Kunden von flatex erfolgt bei der biw Bank für Investments und Wertpapiere AG, Willich, die Mitglied im deutschen Einlagensicherungsfonds ist. Die Eröffnung von Depot und Konto kann online unter www.flatex.de vorgenommen werden. Mit der ViTrade AG richtet sich flatex auch an das Segment der Heavy Trader. Ein speziell für diese Kundengruppe konzipiertes Angebot gibt es im Internet unter www.vitrade.de.

Kontakt:
flatex AG
Nadine Laaber
E.-C.-Baumann-Str. 8a
95326 Kulmbach
09221-952035

http://www.flatex.de
nadine.laaber@flatex.de

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
gaertner@quadriga-communication.de
030-303080890
http://www.quadriga-communication.de