Führender Anbieter von Anhängerkupplungen Rameder expandiert

Von “Fietsendragers” bis “Trekhaken – Rameder mit Shop-Portalen in den Niederlanden und Belgien

Führender Anbieter von Anhängerkupplungen Rameder expandiert

Rameder (http://www.kupplung.de)

Leutenberg / Munschwitz, 24.02.2012 – Rameder (http://www.kupplung.de) expandiert: Deutschlands führender Anbieter von Anhängerkupplungen und Transportzubehör für PKW, Geländewagen und Transporter bedient ab sofort auch Kunden in Belgien und den Niederlanden. Der Online-Shop des KFZ-Experten steht unter http://www.rameder.nl und http://www.rameder.be jetzt in der jeweiligen Muttersprache bereit und vertreibt sämtliches Autozubehör – von “Trekhaken” (Anhängerkupplung) über “Dakkoffers” (Dachboxen) bis zu “Fietsendragers” (Fahrradträger). Das Angebot bietet die gleichen umfangreichen Leistungen und eine identisch große Produktauswahl zu ähnlichen Preisen wie in Deutschland.

Mit der wohl größten Auswahl im Bereich Anhängerkupplungen und sonstigem Autozubehör macht Rameder selbst aus Klein- oder Sportwagen echte Transportwunder – egal ob es sich um einen Smart oder einen BMW Z4, brandneue Modelle oder Youngtimer handelt. Mit einer Vielzahl von praktischen Dachboxen und Fahrradträgern ergänzt Rameder sein umfangreiches Angebot an Transportlösungen. In seinen Online-Shops unter Kupplung.de, Rameder.nl und Rameder.be hält Rameder passendes Transportzubehör selbst für sperrigste Ladungen bereit. Schließlich sollte niemand gezwungen sein, sich ein neues Auto zu kaufen, nur weil er zweimal im Jahr etwas Großes transportieren will oder mit der Familie in den Camping-Urlaub fährt. Zum Rameder-Service gehört weiterhin eine fahrzeugspezifisch arbeitende Produktsuchmaschine und eine kostenlose Beratungs- und Einbau-Hotline.

“Gerade die Niederlande sind trotz ihrer nur 16 Millionen Einwohner für uns ein sehr attraktiver Markt”, erklärt Rameder Geschäftsführer Karel Bos: “Und das liegt nicht nur am berühmten Camping-Faible von Deutschlands westlichen Nachbarn.” Organisatorisch machte es wegen der sprachlichen Nähe für Rameder Sinn, zeitgleich auch im um ein Drittel kleineren Belgien mit einem eigenen Portal auf Niederländisch zu starten. “Für den französischsprechenden Teil der dortigen Bevölkerung wird es mittelfristig aber ebenfalls ein Angebot geben”, erklärt Rameder Geschäftsführer Dirk Schöler.

Firmenhistorisch betrachtet passt die Expansion für Rameder zudem perfekt: In seinen Gründungsjahren handelte das Unternehmen mit Second-Hand-Anhängerkupplungen, die von niederländischen Gebrauchtwagen stammten. Die Autos waren für den Weiterverkauf nach Osteuropa bestimmt, wo sie sich damals ohne Zughaken besser absetzen ließen. Die Geschäftsidee von Rameder kam bald so gut an, dass sich das Unternehmen schnell auf Neuware verlegte. Heute ist die Firma in Deutschland Marktführer im Vertrieb von Nachrüstanhängerkupplungen.

Über Rameder:
Die Firma Rameder Anhängerkupplungen und Autoteile GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen, das 1996 gegründet wurde und sich auf den Vertrieb von Anhängerkupplungen, Elektrosätzen für PKW’s und Transporter spezialisiert hat. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit ein Umsatzwachstum von jährlich 50-100 Prozent erreicht. Mit weit über 180.000 deutschlandweit versendeten Anhängerkupplungen ist Rameder im Bereich Nachrüstung von Anhängerkupplungen und Elektrosätze Marktführer. Weitere Informationen: http://www.kupplung.de

Mit unserem Twitter-Account http://twitter.com/kupplung_de sind Sie über neue Produkte und die Entwicklungen in unserem Unternehmen stets auf dem Laufenden. Besuchen Sie uns auch bei Facebook unter http://www.facebook.com/rameder.de

Kontakt:
Rameder
Jens Waldmann
Am Eichberg Flauer 1
07338 Leutenberg OT Munschwitz
j.waldmann@kupplung.de
036734 / 35750
http://www.kupplung.de