Für aufstrebende Unternehmen in Gründung: Das B2BCard Firmenkonto inkl. Prepaid MasterCard

Für aufstrebende Unternehmen in Gründung: Das B2BCard Firmenkonto inkl. Prepaid MasterCard

Das B2BCard Firmenkonto für Unternehmen in Gründung

Freising, Dezember 2011

Für junge, dynamische Unternehmen, die noch in Gründung sind, wird die Suche nach einer seriösen Art der Bezahlung von Firmenausgaben und Verwaltung der Finanzen oft zum Problem. Das B2BCard Firmenkonto, das von der petaFuel GmbH in Kooperation mit der Schwäbische Bank AG herausgegeben wird, bietet hier die optimale Lösung. Denn das B2BCard Firmenkonto kann schon eröffnet werden, während die Firma noch in Gründung ist.

Die Registrierung des B2BCard Firmenkontos – für den bestmöglichen Start in das Geschäftsleben

Die Registrierung des B2BCard Firmenkontos ist so unkompliziert wie die Führung von pfändungssicheren Konten aus dem bewährten Prepaid MasterCard-Programm, und geschieht mit wenigen Mausklicks online. Das Konto für Firmen ist für die Rechtsformen GmbH, UG, e.K., Ltd., KG., KGAa und AG geeignet. Der Clou des Firmenkontos inkl. MasterCard ist, dass es nicht nur Unternehmen, die bereits einen Handelsregisterauszug vorweisen können, beantragen können, sondern auch solche, die sich noch in Gründung befinden. So können junge Firmen, die keine Zeit verlieren wollen, sofort zum Start ihres neuen Geschäfts ein Firmenkonto mit Prepaid MasterCard eröffnen, um dort notwendige Gelder für die Firmengründung einzuzahlen.

Nach der Online-Registrierung wird, um volle Sicherheit gewährleisten zu können, das PostIdent-Verfahren durchgeführt. Nach Freigabe aller erforderlichen Legitimationsunterlagen erhält man Zugang zum Online-Konto. Dort kann dann die Plastikkarte im Design des Unternehmens erstellt werden. Damit wird die Prepaid MasterCard Bezahlkarte zudem zum Werbemittel – das neue Unternehmen macht sich gleich bekannt, und wirkt schon ab der Gründungsphase höchst professionell.

Wer selbstständig ist und keinen deutschen Handelsregistereintrag besitzt, muss nicht auf ein Geschäftskonto verzichten. Die SupremaCard mit Kontofunktion ist auch als Firmenkarte führbar. Nach Registrierung wird die Geschäftsadresse zusätzlich hinterlegt, so dass Zahlungen auf den Firmennamen akzeptiert werden.

Die Verwaltung des B2BCard Firmenkontos – für ein einfaches Controlling der Firmenfinanzen

Die Verwaltung des Online-Kontos der Prepaid MasterCard ist gerade für junge Unternehmen ideal. Denn die Umsätze können im Online-Konto tagesaktuell eingesehen werden. Von Anfang an wird die neue Firma so nicht mit unnötigem Verwaltungsaufwand belastet. Das schlanke und elegante Modell hilft dem Geschäftsführer, die Finanzen immer im Blick zu behalten. Dies hilft insbesondere einem Start-up Unternehmen, richtig zu kalkulieren.

Zusätzlich können im eingeloggten Bereich des Online-Kontos weitere Bezahlkarten bestellt werden. Damit haben auch z.B. Mitarbeiter des Unternehmens die Möglichkeit, sich eine Prepaid MasterCard im Corporate Design der Firma zu sichern.

Die Prepaid Karten sind, wie herkömmliche Kreditkarten, weltweit einsetzbar und können an über 32 Millionen Akzeptanzstellen verwendet werden. So ist man auf Geschäftsreisen finanziell immer gut versorgt. Der Karteneinsatz bleibt dabei im In- und Ausland gebührenfrei, einen Auslandsaufschlag gibt es nicht.

Das B2BCard Firmenkonto verfügt über eine klare Gebührenstruktur. Es erwarten die Geschäftsführer so keine versteckten Gebühren, die das junge Unternehmen unnötig belasten könnten.

Rundum gut versorgt sind Unternehmen in Gründung mit dem B2BCard Firmenkonto. Von der einfachen Registrierung bis zur sicheren Verwaltung des Online-Firmenkontos bietet die Prepaid MasterCard für junge Unternehmen, die keine Zeit verlieren wollen, die optimale Unterstützung zum Start ins Geschäftsleben.

Weitere Informationen zum B2BCard Firmenkonto unter: https://www.b2bcard.de/Firmenkonto und zur SupremaCard unter: https://www.supremacard.de

Die petaFuel GmbH ist ein ergebnisorientierter IT Service Provider und PCI-geprüfter Kreditkartenprozessor mit Sitz in Freising. petaFuel bietet maßgeschneiderte Unternehmenslösungen in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-unterstützte Zusammenarbeit und Business Intelligence. So leistet petaFuel zum einen Support bei internen IT-Projekten, zum anderen werden Zahlungssysteme (SSL-Banking, HBCI-Server, Online Brokering) für mittelständische und private Banken entwickelt.
Der derzeit größte Geschäftsbereich ist die kontenbasierte Zahlungsabwicklung sowie der Vertrieb der Prepaid MasterCards. Die petaFuel GmbH leitet das Processing für diese weltweit einsetzbaren, vorausbezahlten Guthabenkarten in Kooperation mit MasterCard International. Hierzu wird ein erstmalig durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) freigegebenes Verfahren zur papierlosen Bestellung von Prepaid MasterCards genutzt. Das Verfahren wurde von petaFuel in Zusammenarbeit mit der “Schwäbische Bank AG” Stuttgart entwickelt.
Die petaFuel GmbH ist Deutschlands erster und größter Prepaid MasterCard-Prozessor und bedient über 50.000 Endkunden mit ihren Produkten.

Kontakt:
petaFuel GmbH
Petra Köck
Münchner Str. 4
85354 Freising
petra.koeck@petafuel.de
081614060101
http://www.petafuel.de