GFI Invest AG:Wohn Riester

Wer eine eigene Immobilie erwerben möchte, hat es seit Anfang 2008 leichter. Mit Einführung der Eigenheimrente wird Wohneigentum nämlich auch als Altersvorsorge staatlich gefördert. Diese Eigenheimrente wird auch als „Wohn-Riester“ bezeichnet und ergänzt Leistungen der Riester-Rente.Immobilienprofi Lucas Kret weiß aus Erfahrung, dass viele seiner Mandanten von den eigenen vier Wänden träumen. Auch Lucas Kret hat in der Vergangenheit die Einführung der “Wohn Riester-Rente” als weitere Möglichkeit, fürs Alter vorzusorgen sehr begrüsst. Er erläutert seinen Mandanten aber auch die Nachteile beim „Wohn-Riester“. Lucas Kret  rät, beim Kauf einer Immobilie auf folgende Punkte zu achten – diese Punkte müssen zwingend erfüllt werden für eine staatliche Förderung mit „Wohn-Riester“:

Leseranfragen:
GFI Invest AG
Global Financial Invest AG
Westhafenplatz 1
60327 Frankfurt
Telefon: 069-710456190
Fax: 069-710456192
Vorstand:
Finanzkaufmann Lucas Kret,
Finanzkaufmann Michel Szulc