Gute Idee

In der schwarz-gelben Regierungskoalition gibt es Überlegungen, den superschnellen algorithmischen Computerhandel an den Börsen zu verbieten.

Der finanzpolitische Sprecher der Unions-Fraktion, Klaus-Peter Flosbach, sagte am Mittwoch in Berlin: “Wir denken darüber nach, ob dieses Geschäft ganz untersagt werden könnte.” Der Hochgeschwindigkeitshandel erfülle keine volkswirtschaftliche Funktion. Möglicherweise könne auch die geplante Finanztransaktionssteuer dabei helfen, ihn einzudämmen.