Höhere Wertschöpfung in der Solarthermie

Vierter Solacept®-Solartag der Westfalen AG

Höhere Wertschöpfung in der Solarthermie

Das Geschäft mit der Sonne zu optimieren, ist Thema des vierten Solacept®-Solartages der Westfalen AG.

Am 21. Juni findet von 10.00 bis 14.30 Uhr der vierte Solacept®-Solartag in Münster statt – erstmals an der Harkortstraße 7, im neuen, dem stetig steigenden Materialabsatz angepassten, Materiallager. Die Veranstaltung richtet sich an das Fachhandwerk der Sanitär- und Klimabranche sowie an Heizungsbauer. Interessenten können sich im Internet unter www.solacept.de/solartag anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Geschäftsbereich Westfalengas der Westfalen AG hat qualifizierte Referenten verpflichtet, die das Thema “Höhere Wertschöpfung, mehr Profit” aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten: Wie wird aus einem guten Geschäft ein noch besseres? Welche Faktoren steigern Ihren Profit, welche schmälern ihn? Wie machen Sie sich aktuelle technologische Entwicklungen zunutze? Wie funktioniert der Markt? Und was bringt das unterm Strich?

Über diese Themen wird referiert:

“Wertschöpfung – mit Sonnenwärme mehr erreichen”
Referent: Dr. Harald Drück, Leiter des Forschungs- und Testzentrums für Solaranlagen am Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik der Universität Stuttgart

“Perfekte Planung für mehr Profit”
Referent: Stefan Treffer, Meister des Installateur- und Heizungsbauerhandwerks und Vertriebsberater Solarthermie der Westfalen AG

“Richtig gut gebaut, richtig gut verdient”
Referent: Heinz P. Janssen, Ingenieur der Elektrotechnik und unabhängiger Energieberater, Sachverständiger und Effizienzhaus-Experte aus Hardegsen

“Das Geschäft nach dem Geschäft”
Referent: Stefan Sander, Geschäftsführer von ca.sa solar aus Hagen

Solacept® ist das auf das Fachhandwerk ausgerichtete Solarthermie-Programm von Westfalengas. Es umfasst Komplettpakete, Kollektoren mit Zubehör, Speicher, hydraulische Komponenten, Solarregler mit Zubehör sowie Werkzeuge und Hilfsmittel. Solacept® bietet ein herstellerunabhängiges Vollsortiment für solarthermische Anlagen mit durchdachten Paketlösungen, hochwertigen Einzelkomponenten, fairen Preisen und persönlicher Hilfestellung. Vertrieb und Montage erfolgen ausschließlich über autorisierte Partner der Westfalen AG.

Mit der Marke Westfalengas ist das Münsteraner Unternehmen einer der führenden Flüssiggas-Versorger Deutschlands und steht seit Jahrzehnten bei gewerblichen und privaten Anwendern für zuverlässige dezentrale Energieversorgung.

(Foto: Westfalen AG, Münster)

Die Westfalen AG wurde 1923 in Münster gegründet. Heute ist das Unternehmen in drei Geschäftsbereichen tätig. Mit rund 260 Tankstellen betreibt die Westfalen AG das größte Netz konzernunabhängiger Markentankstellen in Deutschland. Der Geschäftsbereich Westfalengas ist bundesweit als Anbieter von Wärme- und Antriebsenergie vertreten als einer der führenden Flüssiggasversorger. Im dritten Geschäftsbereich, der technische Gase produziert und vertreibt, ist die Westfalen AG in Deutschland und sechs weiteren europäischen Staaten aktiv. Der Gesamtumsatz liegt bei etwa 1,8 Milliarden Euro pro Jahr.

Kontakt:
Westfalen AG
Jürgen Erwert
Industrieweg 43
48155 Münster
presse@westfalen-ag.de
0251/695-305
http://www.westfalen-ag.de