Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut:Das haftende Kapital sinkt kontinuierlich

Eine Tatsache die auch der Infinus Öffentlichkeitsarbeitsabteilung sicherlich nicht verborgen geblieben sein sollte.In den letzten 3 Jahren ist das haftende Kapital um mehr als 10% jedes Jahr gesungen das belegen die im Unternhemensregister veröffentlichten Zahlen eindeutig.

Die Quote des haftenden Eigenkapitals Betrug 2008 62,88% 2009 54,18% 2010 43,98%. Das sind aus unserer subjektiven Sicht sicherlich keine undramatischen Zahlen.Wir finden die Zahlen stellen kein gutes Ergebnis aber auch keine gute Tendenz dar.Was ihr, liebe INFINUS Öffentlichkeitsarbeitsabteilung, da wegdiskutieren wollt, darauf bin ich gespannt. Pauschale Urteile “wollen usnere gute Arbeit in Zweifel ziehen”, sidn doch ganz einfach nur Aussagen die man wählt, wenn man keine sachlichen Argumente mehr hat bzw. diese ganz klar gegen einen sprechen.

Ich bleibe dabei, ich halte eine Investition in Teil-Produkte des Unternehmens INFINUS für zu risikoreich für den Anleger, udn ich bin davon überzeugt das wir die nächsten Jahre mit dem Unternehmen INFINUS noch einige Überraschungen erleben werden.Ob das POSITIVE sind muss man sehen.