Ishida auf der Anuga FoodTec 2012: Hochleistung bei der Lebensmittelverpackung

Auf Geschwindigkeit und Präzision kommt es an bei der Verpackung von Lebensmitteln. Wie das geht, zeigt der auf Wäge- und Verpackungstechnik spezialisierte Hersteller Ishida bei der Messe Anuga FoodTec.

Ishida auf der Anuga FoodTec 2012: Hochleistung bei der Lebensmittelverpackung

Mit der neuen Ishida FlexLine lässt sich auf zwei Spuren flexibel verpacken.

Schwäbisch Hall. Vorgeführt werden innovative Linienlösungen und neu entwickelte Maschinen von Ishida für die effiziente Verarbeitung frischer und gefrorener Produkte sowie Snackfood. (Halle 7.1/ Stand A 051 und B 050)

Die neue FlexLine setzt Maßstäbe bei der vollautomatischen Verpackung frischer Lebensmittel in Schalen. Ihre Komponenten sind flexibel kombinierbar für verschiedene Bedürfnisse. Denn die beiden Spuren der Linie lassen sich autark und mit individueller Geschwindigkeit betreiben. So können unterschiedliche Verpackungsformate, Füllgewichte und sogar Produkte verarbeitet werden. Die ausgestellte FlexLine integriert folgende Komponenten: Auf einen Hochleistungs-Schalenentstapler folgt eine 16-Kopf Teilmengenwaage vom Typ CCW-RS, die über ein spezielles Befüllsystem verfügt. Mit einem beweglichen Trichter lassen sich Schalen auf zwei Bahnen gleichzeitig präzise befüllen. Im Anschluss werden die Schalen durch den neu entwickelten Traysealer QX-1100-SDL versiegelt. Der Traysealer kann gleichzeitig zwei unterschiedliche Produkte verarbeiten. Moderne Servotechnologie beschleunigt das Modified Atmosphere Packaging (MAP) und Luft und Schutzgase werden sparsam eingesetzt. Die Linie wird fortgesetzt durch einen Siegelnahttester mit integriertem Vision-System. Den Schlusspunkt setzt das Pick-and-Place System IPS, das einzelne Schalen statt vorgruppierter Schalensätze verarbeitet.

Als schnellste und präziseste Mehrkopfwaage der Welt gilt ein Modell der Baureihe CCW-R von Ishida. Die 14-Kopf-Waage eignet sich ideal für gut fließende Produkte wie Nüsse, Snacks oder Süßwaren. Mit Schalen von 800 cm³ Volumen werden kleine Zielgewichte von 10 bis 500 Gramm verarbeitet. Dank ihrer kompakten Abmessungen von nur 820 x 820 x 900 mm passt die Mehrkopfwaage in jede Produktion. Und sie verbraucht 50 Prozent weniger Energie als herkömmliche Modelle.

Produktsicherheit ist für die Lebensmittelindustrie von entscheidender Bedeutung. Vor Fehlgewichten schützt die neu entwickelte Kontrollwaage Ishida DACS-G. Sie ist bei höchster Genauigkeit deutlich schneller als ihre Vorgängermodelle und arbeitet selbst unter widrigen Produktionsbedingungen sehr zuverlässig.

Eine Ergänzung zu den Kontrollwaagen ist die eigens entwickelte Software Ishida Data Capture System. Das leicht zu bedienende Programm bringt Wettbewerbsvorteile, weil es die Produktionsvorgänge transparent macht und aufzeigt, wie Produktverlust, Stillstandzeiten und Materialverbrauch reduziert und der Ausstoß gesteigert werden kann. Bestmöglichen Schutz vor Fremdkörpern in Lebensmitteln bieten die Röntgenprüfsysteme. Vorgeführt wird ein ein Hochleistungsgerät der Baureihe IX-GA. Das System erkennt bei großer Geschwindigkeit zuverlässig Verunreinigungen durch Metall, Glas, Steine, Knochen oder Kunststoffe.

Mehr Informationen: www.ishida.de
Presse/Media: www.schott-relations.com

Ishida ist weltweit Marktführer für Teilmengenwaagen und stellt komplette Verpackungslösungen her. Anwendungsgebiete sind trockene und verarbeitete Lebensmittel, gefrorene und frische Lebensmittel sowie Non-Food-Produkte.

Ishida liefert:
1. Teilmengenwaagen
(weltweit die Nr. 1)
2. Waagen mit gesteuerter Absperrklappe (für trockene Granulatprodukte)
3. Frischproduktewaagen (basierend auf dem Teilmengenwägeprinzip)
4. Füll-, Verteil- und Pizza-Belege-systeme
5. Traysealer
6. Schlauchbeutelmaschinen für Snackprodukte
7. Röntgenprüfsysteme
8. Kontrollwaagen
9. Siegelnahttester
10. Wäge-Preis-Etikettierer
11. Pick-and-Place Systeme
12. Schlüsselfertige Komplettlösungen

Kontakt:
Ishida GmbH
Simone Seitz
Max-Planck-Strasse 2
74523 Schwäbisch Hall
0791/ 9451617

www.ishidaeurope.com
simone.seitz@ishida.de

Pressekontakt:
Schott Relations Stuttgart GmbH
Stefan Skrzipietz
Lindenspürstraße 22
70176 Stuttgart
stefan.skrzipietz@schott-relations.com
+49 (0)711 164 46 17
http://www.schott-relations.com