Lebensversicherungen verkaufen- der neue Volkssport?

Weit über 80 Millionen Verträge führen deutsche Lebensversicherer in ihren Büchern. Nicht einmal die Hälfte davon wird den vertraglich vereinbarten Auszahlungstermin erreichen. Das Verkaufen einer Lebensversicherung scheint bei den Deutschen zu einer neuen Sportart zu werden.

 „Wir haben tagtäglich neue Anfragen auf dem Tisch, bei denen Kunden ihre Lebensversicherung verkaufen wollen!“, weiß Christoph Hofmann. Als Geschäftsführer der Finop GmbH sieht er sich jeden Tag der Herausforderung gegenüber, seinen Kunden einen Weg zur Optimierung der Altersvorsorge zu zeigen. Dabei ist es ihm wichtig, darauf hinzuweisen, daß der Verkauf einer Versicherung auch Risiken birgt. Längst nicht alle Verträge werden von Investoren angekauft. Diese suchen sich nur die Sahnestücke heraus, denn das Weiterführen der Verträge kostet ja auch immer neues Geld in Form der Beiträge. Diese sind aber mit Verwaltungskosten und Risikoanteil nicht nur für das Sparziel aufzubringen. Dies ist mit ein Grund dafür, daß viele Firmen häufig nicht alle Verträge ankaufen. Bei Firmen, die ohne genaues Hinsehen alle Verträge ankaufen, rät der Experte Christoph Hofmann zur Vorsicht. Sicherer sei die Anlage in ein alternatives Investment beispielsweise eine Sachwertanlage.

 

Sachwertanlagen sind auch für normale Verbraucher erschwinglich, wenn Sie wissen, worauf zu achten ist. Die Finop GmbH ist als beratendes Unternehmen für viele Kunden der erste Ansprechpartner, wenn es um sichere Investitionen geht. Aus diesem Grund hat die Finop GmbH jetzt auch die Webseite www.lebensversicherung-verkaufen.de übernommen und präsentiert die Webseite mit neuem Design und ansprechenden Inhalten. Kunden werden über Lebensversicherungen und alternative Investments aufgeklärt. Denn längst nicht alle Kunden, die eine Lebensversicherung verkaufen wollen, wollen dies wirklich: Sie suchen nach einer interessanten Alternative, um besser in den Ruhestand zu kommen. Aus diesem Grund bietet die Finop GmbH interessierten Verbrauchern die Möglichkeit an, sich in einem kostenlosen Expertencheck über die Möglichkeiten zu informieren. Dabei wird der Versicherungsvertrag genau unter die Lupe genommen, und es werden Optimierungen angeboten. „Unsere Kunden bekommen oftmals über 70% des aktuellen Rückkaufswertes bei voller Sicherheit über deutsche Grundbuchabsicherung“, so Christoph Hofmann zu dem ungewöhnlichen, aber sehr erfolgreichem Modell der Finanzoptimierung. Der Expertencheck ist über die Webseite zu erreichen.