M-real steigert Produktionskapazität für Faltschachtelkarton durch Umbau am Standort Kyro

Neues Biokraftwerk in Kyro wird fossile Energieträger ersetzen

M-real hat den Umbau seines Werks in Kyro (Finnland) erfolgreich zum Abschluss gebracht. In Kyro produziert M real die hochwertigen Faltschachtelkartonqualitäten Carta Elega und Avanta Prima – diese werden besonders für Anwendungen im kosmetischen und im pharmazeutischen Bereich empfohlen. Durch den Umbau erhöht sich die Kapazität des Werks um 40.000 Tonnen auf jährlich 190.000 Tonnen. Die Maßnahme ist Teil eines Investitionsprogramms von M-real mit dem Ziel, die Verfügbarkeit und die Kundenservices zu optimieren.

“Durch den Kapazitätsausbau können wir unseren Kunden eine bessere Auftragsabwicklung und schnellere Lieferzeiten bieten”, so Mika Joukio, Senior Vice President und Leiter des Bereichs Consumer Packaging von M-real. “Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach unseren Frischfaserqualitäten aufgrund ihres hohen Reinheitsgrades, ihrer Leichtgewichtigkeit und ihrer Nachhaltigkeit weiter steigen wird.”

Darüber hinaus baut M-real im Rahmen eines Joint Ventures ein neues Biokraftwerk am Standort Kyro, um fossiles Erdgas durch CO2-neutrales Holz zu ersetzen. Hierbei handelt es sich neben Produktionsausschuss in erster Linie um Rinde, Hackschnitzel, Stümpfe und sonstiges Restholz. Das Biokraftwerk soll auch zur Wärmeversorgung der angrenzenden Gemeinde Hämeenkyrö genutzt werden. Nach Inbetriebnahme der Anlage im Herbst 2012 werden die CO2-Emissionen des Werks Kyro jährlich um rund 100 000 Tonnen reduziert, was dem jährlichen Abgasaufkommen von ungefähr 60.000 Autos entspricht.

Das Investitionsprogramm von M-real, mit dem die Produktionskapazität für Faltschachtelkarton um 150.000 Tonnen auf jährlich insgesamt 935.000 Tonnen gesteigert werden soll, umfasst auch eine im Juni 2011 durchgeführte Umbaumaßnahme am Standort Simpele sowie einen Umbau der Kartonmaschine im Werk Äänekoski, der im Frühjahr 2012 abgeschlossen werden soll. Zusammen mit den 16 Mio. Euro, die am M-real-Werk Kemi in die verbesserte Qualität der White Top Kraftliner und in das Biokraftwerk investiert werden, wird sich die Investitionssumme des Geschäftsbereichs Consumer Packaging 2011-2012 auf insgesamt über 100 Mio. Euro belaufen.

Bilder zum Download stehen für Sie unter dem folgenden Link bereit:
<a href="http://databank.metsaliitto.com/metsaliitto/mreal.jsp?x=6070751&i=3811211613636175511365198162532439523260” rel=”nofollow”>http://databank.metsaliitto.com/metsaliitto/mreal.jsp?x=6070751&i=3811211613636175511365198162532439523260

M-real ist einer der führenden Primärfaserkartonhersteller und Papierlieferanten Europas. Über sein globales Verkaufsnetzwerk beliefert M-real Hersteller von Markenkonsumgütern, Kartonagedruckereien, Verarbeiter, Kunden aus der Druck- und Verlagsbranche, Papiergroßhändler und Lieferanten von Bürobedarf.
M-real unterstützt seine Kunden in ihrer Geschäftstätigkeit mit seinen hochwertigen Kartonprodukten und Qualitätspapieren für Verpackungen sowie für Kommunikations- und Werbezwecke. Zusammen mit seinen Kunden und Partnern entwickelt M-real ständig neue Innovationen für anspruchsvolle Endanwendungen: M-reals Kartonqualitäten werden für Verpackungen für Kosmetik- und Pflegeprodukte, Lebensmittel, Zigaretten und Gebrauchsgüter sowie im Graphik-Bereich eingesetzt. M-reals Papierqualitäten werden für Büropapiere, Tapeten und für andere spezielle Endanwendungen verwendet.
Die Geschäftsbereiche von M-real sind: Consumer Packaging, Office Papers, Speciality Papers und Marktzellstoff und Energie.
M-real, mit seinem Hauptsitz in Finnland, erwirtschaftete im Jahr 2010 einen Umsatz von 2,6 Milliarden Euro und beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter weltweit. M-real, das zur Metsäliitto Group gehört, ist an der Helsinkier Börse NASDAQ OMX Helsinki Ltd notiert
www.m-real.com

Kontakt:
M-real
Melanie Hansen
P.O.Box 20
02020 Metsä
00358 1046 11

www.m-real.com
melanie.hansen@muthkomm.de

Pressekontakt:
Muth Kommunikation
Melanie Hansen
Hopfensack 19
20457 Hamburg
melanie.hansen@muthkomm.de
040 3070 70720
http://www.muthkomm.de