Neue Geschäftsmodelle: Neuerfindung eines Unternehmens?

Was benötigen Unternehmen für eine nachhaltige Geschäftsmodellentwicklung? Vier Ansätze neuer Geschäftsmodelle für etablierte Unternehmen in Buchform.

Neue Geschäftsmodelle: Neuerfindung eines Unternehmens?

Buch “The Secret Key: Business Model Innovation for Established Companies”

Eine wissenschaftliche Untersuchung des Einflusses der Digitalisierung auf die Geschäftsmodellentwicklung in etablierten Unternehmen bestätigt die Vermutung: Es ist ein allgemeiner Trend über Digitalisierung zu sprechen. Viele etablierte Unternehmen digitalisieren Prozesse und konzentrieren sich auf die Automatisierung. Das Bewusstsein und die Priorisierung hinsichtlich des Einflusses der Digitalisierung auf die Geschäftsmodellinnovation (engl. Business Model Innovation) sind aufgrund eines erfolgreichen laufenden Geschäfts oder kurzfristiger Aufgaben mit höherer Priorität gering. So gaben Teilnehmer der Untersuchung an, dass 50 % keine Position für Digitalisierungsprojekte und 66 % keine Position für eine dezidierte Geschäftsmodellentwicklung haben. Ziel der Untersuchung ist es, diese Barrieren durch Erkenntnisse aus der Literatur und der empirischen Forschung zu identifizieren.

Es wurden drei Hauptaspekte (Auslöser, Herausforderungen und Erfolgsmuster von Geschäftsmodellen) in etablierten Unternehmen analysiert. Die auf Literatur und Forschungsarbeiten basierende Untersuchung identifiziert unterschiedliche Verwendungen der Definition von Digitalisierung und Geschäftsmodellinnovation. Dabei wurden Experten zu ihrem aktuellen Geschäftsmodellstatus, ihrer Herausforderung und ihrer Lösung befragt. Der Begriff und die Bedeutung von Geschäftsmodellinnovation werden in Unternehmen unterschiedlich verwendet. Oft wird der Ausdruck Geschäftsmodell für neue Services oder eindimensionale Veränderungen innerhalb des bestehenden Geschäftsmodells verwendet. Laut Definition beschreibt dies keine Geschäftsmodellinnovation. Darüber hinaus braucht es eine aufgeschlossene Fehlerkultur für die Generierung von nachhaltigen Innovationen. Bewusstsein über Potentiale von Geschäftsmodellinnovationen und bindende Zusagen des Top-Managements sind identifizierte Erfolgsfaktoren. Dabei handelt es sich nicht nur um die Visualisierung, sondern auch um eine permanente Überprüfung der Geschäftsmodell-Annahmen. Zusätzlich wird eine genaue Identifizierung des Kundenproblems, Prototyping, Strategieabgleich, kurze Iterationszyklen, interne Implementierung und eine klare Marktpositionierung benötigt. Die Innovation eines Geschäftsmodells für ein etabliertes Unternehmen ist ein herausfordernder und kontinuierlicher Prozess, der über den Erfolg des Unternehmens mitentscheidet.

Die Ergebnisse der Untersuchung wurden in einem Buch zusammengeführt und gegenübergestellt. Das Buch mit dem Titel “The Secret Key: Business Model Innovation for Established Companies” erscheint in englischer Sprache im Dezember 2019 im myMorawa-Verlag und ist ab sofort unter www.product-xyz.com vorbestellbar.

Neuerscheinung des Fachbuchs “The Secret Key: Business Model Innovation for Established Companies”.

Kontakt
Josef Baker-Brunnbauer
Josef Baker-Brunnbauer
Krumbachweg 5
4060 Leonding
00436606573000
josef@product-xyz.com
https://www.product-xyz.com