Früh übt sich

Für ein Kurzreferat hat ein Fünfjähriger im US-Bundesstaat Connecticut 50 Beutelchen mit Heroin in den Kindergarten mitgebracht. Sein Stiefvater wurde nach dem Vorfall festgenommen, wie die Polizei von Bridgeport mitteilte....

Erforderlich

Der angeschlagene Internetpionier Yahoo will sich im Kampf gegen die Rivalen Google und Facebook neu aufstellen. Zudem werde Yahoo zunächst sein Kerngeschäft mit Maildiensten, Suchfunktionen und Nachrichten stärken, schrieb der neue Firmenchef Scott Thompson in einer Mail an Mitarbeiter....

Erforderlich

Der angeschlagene Internetpionier Yahoo will sich im Kampf gegen die Rivalen Google und Facebook neu aufstellen. Zudem werde Yahoo zunächst sein Kerngeschäft mit Maildiensten, Suchfunktionen und Nachrichten stärken, schrieb der neue Firmenchef Scott Thompson in einer Mail an Mitarbeiter....

Titanic Revival unterbrochen

100 Jahre nach dem Untergang des Luxusliners „Titanic“ musste eine Erinnerungsfahrt des Kreuzfahrtschiffes „Balmoral“ auf der Originalroute unterbrochen werden. Wegen der schweren Erkrankung eines Passagiers habe die „Balmoral“ den Kurs ändern müssen, teilte die Reederei Fred. Olsen gestern mit. Das Schiff...

Immer noch nicht gerettet

Die erhoffte Rettung von neun in einer Kupfermine in Peru eingeschlossenen Bergleuten hat sich weiter verzögert. Wegen einiger „Zwischenfälle“ dauerten die Rettungsarbeiten noch „einige Stunden“, sagte Präsident Ollanta Humala am Abend bei einem Besuch an der Unglücksstelle in der Region Ica....

Kämpfe gegen Al-Kaida

Bei schweren Gefechten zwischen Armee und Rebellen sind im Jemen binnen zwei Tagen mehr als 130 Menschen getötet worden. Wie gestern aus Armee- und Stammeskreisen verlautete, kamen bei den Gefechten um die strategisch wichtige Stadt Loder 124 Menschen ums Leben, die...

Gerücht Iran/Israel

Die iranischen Behörden haben nach eigenen Angaben mehrere angebliche israelische „Terroristen“ festgenommen. An mehreren Orten im Land sei „eines der größten Sabotage- und Terrornetzwerke des zionistischen Regimes“ ausgehoben worden, teilte das für die Geheimdienste zuständige Ministerium gestern nach Angaben mehrerer iranischer...

Weg frei!

Nach den jüngsten politischen Unruhen in Mali hat der Verfassungsgerichtshof des Landes den Weg für die Bildung einer Übergangsregierung freigemacht. Parlamentspräsident Dioncounda Traore werde die Amtsgeschäfte des Staatschefs für maximal 40 Tage kommissarisch führen und Neuwahlen organisieren, teilte das Gericht mit....