Petersberger Trainertage 2012: Für eine buntere Personalentwicklung

Petersberger Trainertage 2012: Für eine buntere Personalentwicklung

Unter dem Kongressmotto ‘Vielfalt. Verstehen. Vertrauen. Personalentwicklung macht Kultur’ nehmen die achten Petersberger Trainertage am 30. und 31. März 2012 das Thema unserer Zeit in den Fokus: Diversity. Trotz globaler Märkte, demografischem Wandel und einer fortschreitenden Digitalisierung fehlt es nach wie vor an überzeugenden Ansätzen, Menschen unterschiedlichen Geschlechts, Herkunftslands und Alters in Unternehmungen zu integrieren.

Welchen Beitrag Personalentwicklung leisten kann, um Vielfalt zu ermöglichen, zu verstehen und zu nutzen – darauf wollen die Petersberger Trainertage ihren Blick richten und Weiterbildungsprofis und Personalverantwortliche auf hohem Niveau qualifizieren. Sechs Keynote-Sprecher, zahlreiche Workshops und 30 Aussteller bilden den state of the art der Weiterbildung ab und zeigen neue Ideen auf.

Einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis kultureller Unterschiede leistete der Niederländer Geert Hofstede. Mit seiner Forschung legte der emeritierte Professor für Organisationsanthropologie und Internationales Management das Fundament für den Umgang mit kulturellen Einflüssen im Business. Für diese prägende Leistung erhält der 83-Jährige auf dem Petersberg den Life Achievement Award (LAA). Eine Keynote, gedacht als Dank an die Branche, hält Hofstede am zweiten Veranstaltungstag. Die Preisverleihung findet am Abend des 30. März statt; die Laudatio wird Prof. Dr. Lothar Seiwert als Stellvertreter des LAA-Gremiums halten.

Prominente Speaker bereichern das Programm
Vielfalt zeigt der Kongress auch im Hinblick auf seine weiteren Keynotes. Einen geistlich geprägten Blick auf die Wirtschaftswelt wird Pater Anselm Grün, Mönch und Cellerar des Klosters Münsterschwarzach, mit seinem Vortrag ‘Wertschöpfung durch Wertschätzung’ werfen. Eine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema Diversity wagt Ex-SAP Personalvorstand Angelika Dammann. ‘Vielfalt – die neue Sau im HR-Dorf?’ fragt die Personalberaterin in ihrem Vortrag und verspricht zudem einige deutliche Worte zur Frauenquote.

Verstehen, was in anderen vorgeht, gar durchschauen, was der Gesprächspartner denkt – das gehört zum Spezialgebiet des Wirtschaftspsychologen Jack Nasher. Der Professor für Führung und Organisation an der Munich Business School wird zeigen, wie man den Gedanken des Gegenübers auf die Spur kommt. Auf Spontaneität statt Berechnung setzt wiederum Improvisationskünstler Ralf Schmitt, dessen Beitrag den humoristischen Abschluss des Events bildet: ‘Ich bin total spontan, wenn man mir rechtzeitig Bescheid gibt.’ Mit einem Augenzwinkern erläutert er, wie man über seinen Schatten springt, Ja sagt, Fehler zulässt und dem Moment vertraut.

Musikalischer Auftakt: Einklang aus Vielfalt
Im vergangenen Jahr endeten die Peterberger Trainertage mit Musik, dieses Mal gibt es eine musikalische Ouvertüre: Passend zum Motto lässt Dirigent Gernot Schulz die Teilnehmer mit dem Orchester der Bonner Universität erleben, wie aus vielfältigen Tönen Einklang entstehen kann. Das Besondere dabei: Die Teilnehmer können sich selbst in der Dirigentenrolle üben und so den Transfer zum Führungsalltag vollziehen. Durch das Programm führt wie im vergangenen Jahr der Linguist und Schauspieler Dr. Carl Naughton mit der von ihm entwickelten Moderationsmethode KiK – Kribbeln im Kopf.

Programm und Anmeldung unter www.petersberger-trainertage.de
Informationen zum Award unter www.life-achievement-award.de

managerSeminare.de bietet vielfältige Informationen zum Thema Führungskräfte- und Mitarbeiterqualifizierung: Nachrichten, Fachmedien, Weiterbildungslinks, Seminare, das Artikelarchiv der Zeitschrift managerSeminare, ein Weiterbildungsforum, einen NewsBlog, Online-Lexika sowie das große Know-how-Archiv mit Checklisten, Tools, praktischen Tipps und Hintergrundinformationen zum Thema Weiterbildung. Das Weiterbildungsportal erreicht über 100.000 Besucher pro Monat.

Kontakt:
managerSeminare Verlags GmbH
Catja Kauffmann
Endenicher Straße 41
53115 Bonn
0228-977910

www.managerseminare.de
redaktion@managerseminare.de

Pressekontakt:
PS:PR Agentur für Public Relations
Spiekermann Petra
Uferstraße 39
50996 Köln
info@pspr.de
0221/ 778898-0
http://www.pspr.de