Pflegegutachten:Fragen sie Sylvia Grünert

Nicht erst durch Rudi Assauer ist das Thema “Pflege” wieder in das Bewusstsein der Bevölkerung getreten.

Jeder von uns wird irgendwann, oder ist irgendwann, mit diesem Thema konfrontiert. Pflege kostet Geld und Zeit.Beim Thema Geld kommt dann unsere Pflegeversicherung wieder ins Spiel.Die Höhe der Pflegeleistungen richten sich auch nach dem Aufwand der für die Pflege zu leisten ist. Diese Einstufung übnernimmt der sogenannte “Medizinische Dienst” MDK der Krankenkassen. Dieser ist natürlich bemüht, die Pflegeentschädigung so gering wie möglich zu halten, Ich erstelle für sie ein uanbhängiges Pflegegutachten das nahezu immer von den Krankenkassen anerkannt wird. Mit meinem Gutachten haben sie dann auch bei einer möglichen Diskussion mit dem MDK, handfeste Argumente schriftlich in der Hand. Frau Grünert erreichen sie unter www.pflegesg.de