PSD Bank RheinNeckarSaar eG baut in Saarbrücken neue Geschäftsstelle

Architekturwettbewerb entscheidet über besten Entwurf

PSD Bank RheinNeckarSaar eG baut in Saarbrücken neue Geschäftsstelle

Jürgen Wunn, Prof. Heiko Lukas, Regina Stottrop, Prof. Jens Wittfoht und Stefan Bender (v.l.n.r.) beantworteten beim Kolloquium in der PSD Bank die Fragen der am Wettbewerb beteiligten Architekten

Ein modernes Bankgebäude wird in der Bahnhofstraße 68 (Ecke Sulzbachstraße) neue städtebauliche Akzente setzen. Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG hat das rund 217 Quadratmeter große Grundstück erworben und wird hier Ende des Jahres mit dem Bau ihrer neuen Saarbrücker Geschäftsstelle beginnen. Der derzeitige Baubestand (ehemals “Schuhe Roland”) wird Mitte 2012 abgerissen.

Wie der Neubau aussehen wird, entscheidet sich im Rahmen eines von der PSD Bank ausgelobten Architekturwettbewerbs. Über 40 Architekturbüros aus ganz Deutschland wurden 2011 zu dem Wettbewerb eingeladen. Zwölf der Bewerber wählte die Jury als Wettbewerbsteilnehmer aus, darunter die vier Saarbrücker Architekturbüros Markus Ott, FloSunK, Hepp + Zenner und Wandel Hoefer Lorch.

In der Jury sind neben den Vorständen der PSD Bank, Jürgen Wunn und Stefan Bender, die Architekten Prof. Heiko Lukas (Saarbrücken), Prof. Ludwig Wappner (München) und Prof. Jens Wittfoht (Stuttgart) vertreten. Begleitet wird der Wettbewerb von den sachverständigen Beratern Dr. Frank Simons (Bauaufsichtsamt der Landeshauptstadt Saarbrücken), Monika Kunz (Stadtplanungsamt Saarbrücken) und Prof. Jürgen Schreiber (Gebäudetechnik, Stuttgart).

Zur Klärung wichtiger Fragen wie Fassadengestaltung, städtebauliche Einbindung, Raumaufteilung und Erschließung hatte die PSD Bank die Wettbewerbsteilnehmer am 16. Januar zu einem Kolloquium in ihre derzeitige Saarbrücker Geschäftsstelle in der Hafenstraße eingeladen. Geleitet wurde das Kolloquium von der Kölner Stadtplanerin Regina Stottrop, die das Wettbewerbsverfahren betreut.

“Wir möchten mit einem attraktiven Gebäude an dem zentralen Standort in der Bahnhofstraße für unsere Kunden und die Bürgerinnen und Bürger dieser Stadt gerade auch als Direktbank erlebbar sein”, erklärte PSD Bank-Vorstand Stefan Bender.

Durch die Architektur der neuen Geschäftsstelle sollen dabei auch die Werte des Unternehmens kommuniziert werden. “Als beratende Direktbank und Mitglied im Verbund der Genossenschaftsbanken bieten wir unseren Kunden schnelle, unkomplizierte Bankgeschäfte zu sehr günstigen Konditionen”, so Jürgen Wunn, Vorstandsvorsitzender der PSD Bank. “Wir verstehen uns als Dienstleister, beziehen unsere Kunden u.a. in die Entwicklung von Produkten ein und legen großen Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit.” So investiere die PSD Bank beispielsweise nicht in Wertpapiere, durch die Gelder in die Rüstungs- oder Atomindustrie fließen. “Gesellschaftliche Verantwortung übernimmt die PSD Bank auch als Sponsor zahlreicher sozialer Projekte”, berichtet Jürgen Wunn.

Bis Mitte März haben die am Wettbewerb beteiligten Architekten Zeit, Vorschläge für den Neubau zu entwickeln. Die überzeugendste Lösung wählt die Jury bei ihrer Preisgerichtssitzung am 27. April aus. Im Anschluss an den Wettbewerb werden alle Entwürfe und Modelle in einer Ausstellung öffentlich präsentiert.

(Foto: Iris Maria Maurer)

Kurzportrait PSD Bank RheinNeckarSaar eG

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG ist eine beratende Direktbank mit Sitz in Stuttgart und Geschäftsstellen in Saarbrücken und Freiburg. Sie betreut ca. 116.000 Privatkunden zwischen Bodensee und Luxemburger Grenze. Mit einer Bilanzsumme von 1,8 Milliarden Euro gehört sie zu den 100 größten Genossenschaftsbanken in Deutschland.

Für ihre Konditionen und Produkte wurde die PSD Bank RheinNeckarSaar eG mehrfach ausgezeichnet, u.a. für das “Beste Girokonto in der Region Baden-Württemberg und Saarland” (Handelsblatt), “Sehr günstige Zinskonditionen” (Finanztest) und ihren “Sehr guten Kundenservice” (ServiceAtlas Banken 2011).

Die PSD Bank RheinNeckarSaar eG engagiert sich als Sponsor für zahlreiche soziale Projekte wie beispielsweise Deutscher Kinderschutzbund, Kinder-Hospizdienst Saar und Landesjugendwerk der AWO Saarland. Die Sanierung von Saarbrücker Spielplätzen unterstützt die PSD Bank RheinNeckarSaar mit 75.000 Euro. Im ersten Halbjahr 2012 stehen für soziale Projekte rund 30.000 Euro zur Verfügung.

Kontakt:
PSD Bank RheinNeckarSaar eG
Jana Ebinger
Deckerstraße 37-39
70372 Stuttgart
marketing-rns@psd-rns.de
0711-900501174
http://www.psd-rheinneckarsaar.de