RWB eröffnet Büro in Shanghai

Private Equity-Spezialist investiert in 28 asiatische Zielfonds

RWB eröffnet Büro in Shanghai

China ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, bei der es in den nächsten Jahren und Jahrzehnten einen enormen Nachholbedarf bei der Infrastruktur, bei Häusern und Schulen geben wird. Ein hervorragender Markt also für entsprechende Zielfonds, da alleine bis 2030 etwa 20 Prozent der Bevölkerung vom Land in die Stadt abwandern werden. Die RWB RenditeWertBeteiligungen AG (RWB) als Spezialist für Private Equity Fonds hat zur Wahrnehmung seiner Aktivitäten in diesem expandierenden Marktes im Juli 2012 ein Büro im World Financial Center im Herzen Shanghais eröffnet (http://www.wir-investieren-in-china.de/).

Mit 28 Zielfonds ist RWB stark in China engagiert, um so von den Entwicklungen der nächsten Jahre zu profitieren. Dieses Wachstum liegt deutlich über den Raten von entwickelten Ländern in Europa oder Amerika. Wie wichtig dieses Engagement ist, zeigt, dass alleine im Jahr 2011 mehr als 70 Milliarden US-Dollar im Asiatisch-Pazifischen Raum investiert wurden.

Rund 300 Millionen US-Dollar haben davon die verschiedenen RWB Fonds im asiatischen Raum gezeichnet, etwa 50 Prozent davon gingen nach China. Daher ist es auch für ein Unternehmen wie RWB unabdingbar mit einem eigenen Büro vor Ort sicherzustellen, dass man bei wichtigen Entscheidungen präsent ist. Shanghai repräsentiert, neben dem politischen Zentrum Beijing, ganz deutlich das wirtschaftliche Herz Chinas.

Norman Lemke, Vorstand der RWB, zeigt dazu den klaren Fokus der asiatischen Präsenz auf: „RWB war einer der ersten deutschen Private Equity Investoren im asiatischen Markt überhaupt. In den letzten Jahren haben wir unser Engagement – nicht zuletzt wegen des schon sichtbaren Erfolgs unserer Investitionstätigkeit – kontinuierlich erhöht.“

Hunderte von Millionen Menschen auf dem Sprung ins Konsumzeitalter bilden die solide Basis für ein lang anhaltendes Wachstum und herausragende Renditeperspektiven. Durch die bereits mehr als zehnjährige operative Erfahrung im asiatischen Markt verfügt RWB über sehr guten Marktzugang und eine sehr hohe Expertise für Investitionen im asiatischen Markt.

Gegründet im Jahr 1999, gehört die RWB zu den ersten Initiatoren, die exklusive Beteiligungsprogramme des Private Equity einem breiten Anlegerpublikum zugänglich gemacht haben. Mit 131 internationalen Fondsbeteiligungen in 16 Staaten und 5 Kontinenten gehört die RWB heute zu den erfahrensten Dachfondsinvestoren Deutschlands. Ihren Sitz hat die RWB AG in Oberhaching bei München.

Kontakt:
RWB RenditeWertBeteiligungen AG
Anna Schrön
Keltenring 5
82041 Oberhaching
+49 (89) 66 66 94 222
Anna.Schroen@rwb-ag.de
http://www.rwb-ag.de

Schlagwörter:,