SAF-Holland mit 24,33% Performance im Real-Depot

Die Aktie der SAF-Holland SA glänzt mit einer Performance von 24,33% im Real-Depot von Rudolf Wegener, Chefredakteur der Semper Finance GmbH.

Die Analysten der Commerzbank haben das Kursziel jüngst für SAF-Holland nach Zahlen zum dritten Quartal von 8,00 auf 8,50 Euro angehoben, die Bewertung auf „KAUFEN“ belassen.

Die Analysten der Commerzbank haben das Kursziel jüngst für SAF Holland (http://www.safholland.com/) nach Zahlen zum dritten Quartal von 8,00 auf 8,50 Euro angehoben, die Bewertung auf „KAUFEN“ belassen. Angesichts des schwierigen Marktumfelds in der Nutzfahrzeugindustrie seien die Ergebnisse positiv zu werten, so die Experten. Somit sehe man die positive Einschätzung des Zulieferers bestätigt.

Rudolf Wegener, Chefredakteur des Real Depot (http://www.das-real-depot.de/)
sieht keinen Grund den Wert momentan zu verkaufen, „SAF-Holland befindet sich anscheinend auf einem guten Weg, die Planungen für das Gesamtjahr zu übertreffen“, so Wegener.

Die Aktie von SAF Holland notiert derzeit mit einem Plus vom 24,33 % im Real-Depot, Xetra 4,94 Euro + 3,04%.

Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß Paragraph 34 WpHG i.V.m. FinAnV:
Die Semper Finance GmbH hält in ihrem Real-Depot Aktien dieses Unternehmens.
Wir weisen an dieser Stelle noch einmal darauf hin, dass die von uns getätigte Berichterstattung keine direkte oder indirekte Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren darstellt, auch wenn dies nahe liegen sollte.

Die Semper Finance GmbH ist der Spezialist für topaktuelle Finanz- und Wirtschaftsinformationen. Unsere Redakteure analysieren und recherchieren immer Aktuell die neuesten Entwicklungen an den Finanzmärkten. Das Real Depot vermittelt unabhängige Informationen für eine erfolgreiche Investment-Strategie.

Kontakt:
Semper Finance GmbH
Rudolf Wegener
Mainzer Landstraße 50
60325 Frankfurt am Main
08008080908
service@das-real-depot.de
http://www.das-real-depot.de