SHEDLIN reicht Wasserkraftfonds in der Türkei bei der BaFin ein: Vertriebsstart Mitte Mai 2012 geplant

Als “specialists in growth markets” hat die SHEDLIN Capital AG mit ihrem Wasserkraftfonds in der Türkei ein neues, attraktives
Investitionsobjekt ausgemacht und den dazugehörigen Fondsprospekt erfolgreich bei der BaFin eingereicht. Somit legt die SHEDLIN Capital AG ihren zweiten Erneuerbaren-Energie-Fonds auf.

Wasserkraftpotenzial in der Türkei
Durch die rasante Wirtschaftsentwicklung in den letzten zehn Jahren ist der Energieverbrauch in der Türkei stark angestiegen. Etwa ein Fünftel der Elektrizität wird dabei aus Erneuerbaren Energien erzeugt. Davon entfällt der Hauptteil auf die Wasserkraft. Das Wasserkraftpotenzial der Türkei ist mit etwa 39.000 MW enorm hoch.

Die türkische Regierung hat aus diesem Grund einen ehrgeizigen Plan bis 2023 auferlegt, der das hohe Restpotenzial der Wasserkraft im Land ausnutzen soll. Ziel ist es, dieses Volumen in den folgenden Jahren durch den Bau von weiteren 500 Wasserkraftanlagen mit einer Gesamtabgabe von über 21.000 MW sowie einer Produktionskapazität von insgesamt 71.411 GWh nutzbar zu machen.

Beste Standortbedingungen für unsere Investitionsobjekte
Um Wasserkraft ideal nutzen zu können, braucht man vor Ort hohe Niederschlagswerte und viel Gefälle. Aus diesem Grund hat die SHEDLIN Capital AG für ihr Investment zwei Standorte/Projekte im Nordosten der Türkei ausgemacht. Diese Gegend der Türkei gehört neben Norwegen, der Alpen- und Balkanregion zu den idealsten Plätzen
in Europa, um die Wasserkraft optimal zu nutzen. Die Zusammenarbeit erfolgt mit einem erfolgreichen türkischen Wasserkraftwerkentwickler, der bereits Wasserkraftwerke erfolgreich betreibt und eine Vielzahl weiterer Projekte aktuell entwickelt.

Erfolgte BaFin-Einreichung
Die SHEDLIN Capital AG hat den Fondsprospekt bei der BaFin eingereicht. Wir gehen von einem raschen Genehmigungsverfahren aus und rechnen damit, den Vertrieb ab Mitte Mai 2012 starten zu können.

Über SHEDLIN Capital AG
Die SHEDLIN Capital AG ist ein unabhängiges, international agierendes Emissions- und Investmenthaus mit Hauptsitz in Nürnberg. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Strukturierung von Investitionen in Wachstumsmärkten
wie Asien, Osteuropa, Afrika, Lateinamerika und dem Mittleren Osten. Bei ihren Produkten setzt die SHEDLIN Capital AG ihren Schwerpunkt auf die Konzeption Geschlossener Fonds sowie Geschlossener Dachfonds in den Anlageklassen Gesundheitswesen, Infrastruktur und Immobilienprojektentwicklung. Hierdurch bietet sie privaten und institutionellen Investoren die Möglichkeit, vom enormen Potenzial der genannten Wachstumsmärkte und Investitionen zu profitieren.

Die SHEDLIN Capital AG ist ein unabhängiges, international agierendes Emissions- und Investmenthaus mit Hauptsitz in Nürnberg.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Strukturierung von Investitionen in Wachstumsmärkten
wie Asien, Osteuropa, Afrika, Lateinamerika und dem Mittleren
Osten.

Bei ihren Produkten setzt die SHEDLIN Capital AG ihren Schwerpunkt auf die Konzeption Geschlossener Fonds sowie Geschlossener Dachfonds in den Anlageklassen Gesundheitswesen,
Infrastruktur und Immobilienprojektentwicklung.

Hierdurch bietet sie privaten und institutionellen Investoren die
Möglichkeit, vom enormen Potenzial der genannten Wachstumsmärkte und Investitionen zu profitieren. Die Entwicklung der vergangenen zehn Jahre auf den weltweiten Kapitalmärkten gibt der Fokussierung der SHEDLIN Capital AG
recht.

Kontakt:
SHEDLIN Capital AG
Sebastian Meyer
Breslauer Straße 396
90471 Nürnberg
presse@shedlin.de
0911 519429235
http://www.shedlin.de