Sparda-Bank München erhält erneut Gütesiegel “Deutschlands Beste Arbeitgeber”

Bereits zum sechsten Mal in Folge erhält die Sparda-Bank München eG die Auszeichnung vom Institut “Great Place to Work” – Beste Bank im Teilnehmerfeld

München – Die Sparda-Bank München eG erhält zum sechsten Mal in Folge die Auszeichnung “Deutschlands Beste Arbeitgeber” vom Institut “Great Place to Work”.
In der Kategorie der Unternehmen mit 501 bis 2.000 Mitarbeiter hat die größte Genossenschaftsbank Bayerns den vierten Platz erreicht. Sie ist damit zum fünften Mal in Folge die beste Bank im Teilnehmerfeld. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Sparda-Bank München um drei Plätze verbessert. Hermann Busch, Mitglied des Vorstands der Sparda-Bank München eG, freut sich über die erneute Auszeichnung: “Unsere Mitarbeiter sind das Aushängeschild der Bank. Wenn sie mit einem guten Gefühl zur Arbeit gehen, dann fühlen sich auch unsere Kunden wohl.” Die Studie des internationalen Forschungs- und Beratungsunternehmens untersucht die Arbeitsplatzkultur in Unternehmen nach Kriterien wie Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Teamgeist und Stolz.

Die Stärken der Mitarbeiter fördern
Die Sparda-Bank München legt großen Wert auf die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter. Ein freundliches Miteinander in einem angenehmen Arbeitsumfeld sowie die fachliche und persönliche Förderung tragen dazu bei. “Wir fördern die Stärken unserer Mitarbeiter individuell und sorgen dafür, dass jeder Einzelne diese im Arbeitsalltag bestmöglich einsetzen kann”, berichtet Hermann Busch. Auch das audit “berufundfamilie” der Hertie-Stiftung bestätigt das Unternehmen in seinem Engagement für die Mitarbeiter: Seit 2006 ist die Bank einer der familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands.

Renommierte Auszeichnung
Die Auszeichnung “Deutschlands Beste Arbeitgeber” wird seit 2003 verliehen. Die Sparda-Bank München eG nahm zum sechsten Mal in Folge an diesem Wettbewerb teil. Je nach Mitarbeiterzahl werden teilnehmende Unternehmen aus allen Branchen und Regionen in verschiedene Kategorien eingeteilt und vom unabhängigen “Great Place To Work”-Institut untersucht. “Deutschlands Beste Arbeitgeber 2012” nehmen automatisch an einem europaweiten Wettbewerb teil. Am Great Place to Work-Preis “Europas Beste Arbeitgeber 2012” beteiligen sich 19 europäische Länder.

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
Die Sparda-Bank München, 1930 gegründet, ist heute die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit aktuell über 240.000 Mitgliedern und 46 Geschäftsstellen in Oberbayern. Die Bilanzsumme betrug Ende 2012 rund 5,9 Milliarden Euro. Die Gruppe der Sparda-Banken erreichte bei der unabhänggen Studie “Kundenmonitor Deutschland” der ServiceBarometer AG bereits zum 19. Mal in Folge Platz eins im Bereich “Kundenzufriedenheit”.
Zwei Auszeichnungen belegen den Einsatz der Sparda-Bank München für ihre rund 670 Mitarbeiter: Das Audit “berufundfamilie” der Hertie-Stiftung als besonders familienfreundlicher Arbeitgeber sowie der erste Platz unter den Banken (Kategorie: 501 bis 2.000 Mitarbeiter) beim bundesweiten Wettbewerb “Deutschlands beste Arbeitgeber”, den die Genossenschaftsbank 2012 bereits zum fünften Mal in Folge besetzte.
Die Sparda-Bank München ist seit Juli 2011 Inhaberin der NaturTalent ® Stiftung gGmbH. Diese hat das Ziel, Talente in allen Altersstufen zu erkennen und zu fördern.

Kontakt:
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100

http://www.sparda-m.de
presse@sparda-m.de

Pressekontakt:
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Kaiserstraße 168
90763 Fürth
info@kontext.com
0911/97478-0
http://www.kontext.com