Telefunken Solar und Telefunken Solar Sales: 2 Firmen die das Gleiche tun?

Die Frage haben wir uns nach dem Lesen des Berichtes auf cash-online gestellt.Nun, wissen muss man das der Name Telefunken in den letzten Jahren nur noch als Label verwertet wird, heißt die Produkte haben mit dem guten Namen “Telefunken” den wir kennen, nichts mehr zu tun, wobei die Eigentümer der Marke hier wohl Wert auf gute Produkte legen um das Image des Namens nicht zu beschädigen.Lobenswert.

Unglücklich wird es aus unserer Sicht dann, wenn es dann 2 Unternehmen gibt die nahezu den gleichen Namen haben bis auf den Zusatz “Sales”. Wer soll das noch verstehen? Auch die Gründe die dahinter stecken könnten erschließen sich uns nicht.Nun haben wir gelesen, bei cash online, das Telefunken Solar die Platzierung ihres Fonds ausgesetzt haben. Parallel dazu versucht aber das Unternehmen Telefunken Solar Sales eine Namensschuldverschreibung auf dem Markt, mit derzeit scheinbar wenig Erfolg, zu platzieren. Nun müssen sie vermutlich dem Vertrieb länger erklären warum es 2 Telefunken Solar gibt und warum die nichts miteinander zu tun haben. Wenn das ein Marketingkonzept ist, dann helfen sie mir es zu verstehen.

Antwort der Telefunken Solar Sales auf unsere redaktionelle Anfrage:

Sehr geehrte Geschäftsfreunde,

sehr geehrte Damen und Herren des Vertriebes der TELEFUNKEN SOLAR Sales GmbH,
liebe Mitarbeiter,

vor zwei Tagen erreichte uns die Nachricht, dass für den TS 23 Fonds der TELEFUNKEN SOLAR Solution GmbH, Veitshöchheim, die Zeichnung ausgesetzt wurde. Als Grund dafür wurde vom Unternehmen fehlende Genehmigungen aus den PV-Projekten in Italien genannt.

Mir ist wichtig in diesem Zusammenhang klarzustellen:

– Die TELEFUNKEN SOLAR Sales GmbH, Dresden, (also unsere Unternehmung) ist in keinster Weise mit der TELEFUNKEN SOLAR Solution, Veitshöchheim verbunden.

– Es gibt keinerlei gemeinsame Aktivitäten zwischen den beiden Firmen.

– Es gibt keinerlei personelle Verflechtungen zwischen den beiden Firmen.

– Es gibt keinerlei Abhängigkeiten zwischen den beiden Firmen.

Die Entscheidung der TS Solution, den TS 23 auszusetzen beeinträchtigt die Platzierung unseres Namensschuldverschreibungen, Inhaberschuldverschreibungen und KG-Anteile, auch nicht die für Italien (unsere beiden PV-Projekte in Italien haben alle Genehmigungen) in keinster Weise.Ich hoffe, ich konnte mit diesen Zeilen einige Unsicherheiten und Fragen ausräumen und freue mich über jede Rückantwort.
mit freundlichen Grüßen aus Dresden,
Jochen A. Furch
Geschäftsführender Gesellschafter (CEO)

Mail Ende

Sucht man dann alerrdings mal bei google nach den Unternehmen, dann findet man nachfolgenden Link zu einer Grafik.
http://www.telefunken-solar.de/?page_id=4281. Darsu könnte man nun erlesen (schließen) das die Aussage in der E-Mail so nicht stimmen kann, zumindest wenn man das richtig interpretiert.

Hieraus geht doch eindeutig hervor, daß es eine unternehmersiche Verbindung gibt, die Herr Furch aber ja in seiner E-mail dementiert. Was denn nun richtig Herr Furch? Ihre E-mail oder die Grafik?

telfefunkengrafik