Zunehmende Knappheit: Silber als Geldanlage auf dem Vormarsch

Silber ist das bessere Gold – jetzt mit Silber Vermögen sichern und Gewinnpotentiale nutzen

Zunehmende Knappheit: Silber als Geldanlage auf dem Vormarsch

Silber steht eine glänzende Zukunft bevor

Silber ist im Volksmund das Gold des kleinen Mannes, oder auch der kleine Bruder von Gold. Schon im Mittelalter wussten die Menschen Silber als Zahlungsmittel zu schätzen. Heute können Anleger von steigendem Wert von Silber profitieren, denn in der Industrie steigt die Nachfrage immer weiter. Zusätzlich nutzen immer mehr Anleger Silber als sichere und rentable Geldanlage. Bei genauer Analyse sprechen viele Argumente dafür, Silber dem Gold vorzuziehen. Auf http://www.rehberger-werte.de informiert Michael Rehberger Anleger kostenlos zu diesem Thema, denn die Perspektiven sind mittelfristig in doppeltem Wortsinn glänzend.

Längst tritt Silber aus dem Schatten des großen Bruders Gold. Es zählt immer mehr als Anlagemetall und wird für die Sicherung von Vermögenswerten eingesetzt. Der im Vergleich zum Gold viel günstigere Preis ist ein weiterer Grund, der den Einstieg hier einfach macht. Die Fakten sind erstaunlich. Aktuell ist Gold etwa 63mal so teuer wie Silber und das obwohl Silber nur 20-mal häufiger vorkommt als Gold. Im langfristigen historischen Durchschnitt war Gold sogar nur 15mal so teuer wie Silber und Experten halten es für möglich, dass wir diese Relation wieder sehen.
Die industrielle Nachfrage macht beim Silber aktuell bereits über 50 Prozent der weltweiten Fördermenge aus. Zusätzlich sagen Experten vorher, dass bereits in den nächsten 15 bis 20 Jahren die Silberressourcen knapp werden. Das lässt die Silberpreise auch in Zukunft steigen – allerdings mit hohen Schwankungen. Auf diese Schwankungen muss man Anleger unbedingt vorbereiten, weiß Anlageberater Michael Rehberger und informiert zum Thema Silber und der Ergänzung durch Strategische Metalle. Damit wird der Anleger unabhängig davon, in welche Richtung sich die Weltwirtschaft oder unsere Geldpolitik entwickelt. Inflation, Deflation oder Aktiencrash, bei bestimmten Werten gibt es Sicherheit über Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte. Wer in den Geschichtsbüchern und Archiven recherchiert, wird feststellen, dass es ausgewählte Wertanlagen gibt, die auch die größten Krisen überlebt haben. Immer sind es physische und damit handfeste Werte. Das Anlage-Spektrum umfasst daher Ackerland, Edelmetalle, Strategische Metalle, Edelholz und Wald, Energie (Erdöl, Erdgas, Erneuerbare Energien), werthaltige Immobilien oder Seltene Erden, die vor allem in der Industrie unerlässlich sind. All dies sind Werte, die sich als standhaft gegen alle Krisen herausgestellt haben. Mehr darüber warum und was die sichersten und rentabelsten Geldanlagen sind, hat Michael Rehberger in seinem kostenlosen E-Book der “Thunfischdosen-Faktor” beschrieben, das ebenfalls auf der Internetseite http://www.rehberger-werte.de heruntergeladen werden kann.
Pressekontakt: Rehberger Werte GmbH
Michael Rehberger Telefon 0621-718988-0 E-Mail mrehberger@rehberger-werte.de

Die Rehberger Werte GmbH mit Sitz in Mannheim, ist auf das Thema “Kapitalanlagen in Sach- und Substanzwerte” spezialisiert. Das Motto: Vermögen sichern und mehren für Generationen mit Substanz- und Sachwerten. Mit nachhaltigen Strategien werden Vermögenswerte erhalten und in Krisenphasen entstehende Gewinnpotenziale werden genutzt. Gut gestreute und nachhaltige Lösungs-Strategien lassen sich ab einem Anlagevolumen von 100.000 Euro umsetzen. Rehberger Werte entwickelt und realisiert individuelle und nachhaltige Lösungs-Strategien und begleiten diese dauerhaft mit seinen Klienten.

Kontakt:
Rehberger Werte
Michael Rehberger
Am Oberen Luisenpark 7
68165 Mannheim
0621-718988-0

http://www.rehberger-werte.de
mrehberger@rehberger-werte.de

Pressekontakt:
Der Werbetherapeut
Alois Gmeiner
Rembrandtstraße 23/5
1020 Wien
2000@chello.at
0043/133 20 234
http://www.werbetherapeut.com