Attraktive Extrazahlung für den erfolgreichsten Publisher: Der Prepaid MasterCard Wettbewerb für Affiliate-Partner

Attraktive Extrazahlung für den erfolgreichsten Publisher: Der Prepaid MasterCard Wettbewerb für Affiliate-Partner

Der Prepaid MasterCard Affiliate Wettbewerb

Freising, Januar 2011

Im Februar erhalten alle Publisher der SupremaCard Prepaid MasterCard die Chance auf eine attraktive Extra-Vergütung. Alle Partner des Prepaid MasterCard Programms in den Affiliate-Netzwerken www.Affili.net und www.Belboon.com können an dem Wettbewerb teilnehmen. Der Publisher, der im Zeitraum von 01.02. bis zum 29.02.2012 die meisten Sales aufweisen kann, gewinnt die Sonderprämie.

Mit dem Wettbewerb geschäftlich gut ins neue Jahr

Als Dankeschön an die engagierten Kooperationspartner auf Affili.net und Belboon.com bringt Prepaid MasterCard das Gewinnspiel um die Sonderzahlung heraus. Der Publisher, der im Februar die meisten SupremaCards vermittelt, wird mit einer Sondervergütung belohnt. Die Teilnahme ist dabei denkbar einfach, denn jeder Partner des Prepaid MasterCard Programms in den Affiliate-Netzwerken Affili.net und Belboon.com nimmt automatisch am Wettbewerb teil. Wer also die Extra-Zahlung bekommen will, sollte die Prepaid MasterCard Werbemittel auf der eigenen Internetseite bestmöglich platzieren. Denn mit der richtigen Bewerbung der Prepaid Bezahlkarte werden die Gewinnchancen deutlich erhöht.

Wie funktionieren Affiliate-Netzwerke?

In Kooperation mit den Affiliate-Netzwerken Affili.net und Belboon.com stellt die petaFuel GmbH Werbemittel für Prepaid MasterCards, die zusammen mit der Schwäbische Bank AG herausgegeben werden, zur Verfügung. Die vielfältige Auswahl an Werbemitteln sorgt dafür, dass ganz unterschiedliche Websites damit ausgestattet werden können. Damit hat jeder Webseitenbetreiber die Möglichkeit, Partner zu werden. Die Banner können nach verschiedenen Kriterien gewählt werden – ob große Skyscraper-Banner oder Mini-Buttons, ob Flashbanner, Textanzeigen oder statische Banner. Über die Affiliate-Plattformen Affili.net und Belboon.com wählen die Partner des Prepaid MasterCard Programms Werbemittel aus und binden diese auf ihrer Homepage ein. Durch den Tracking-Code wird jede Registrierung, die über das Klicken auf das entsprechende Banner geschieht, vermerkt. Wird nach der Registrierung für eine Prepaid MasterCard die Karte innerhalb von 30 Tagen aktiviert, erhält der Vermittler eine feste Provision.

Mit der SupremaCard profitieren alle

Die Prepaid MasterCards zahlen sich zum einen für den Vermittler aus, der mit einem attraktiven Produkt und dem pay per sale System einfach Umsatz machen kann. Genauso aber profitieren natürlich die Kunden von den Prepaid MasterCards. Wer sich für eine SupremaCard registriert, erhält eine schufafreie Prepaid MasterCard auf Guthabenbasis inkl. Online-Konto. Mit diesem Online-Girokonto und der Prepaid MasterCard kann der gesamte, täglich anfallende Zahlungsverkehr abgewickelt werden. Von Daueraufträgen bis hin zum Aufladen der Prepaid Handykarte – alles kann ganz bequem von zuhause aus erledigt werden. Auf Wunsch kann das Online-Konto auch in ein pfändungssicheres P-Konto (Pfändungsschutzkonto) umgewandelt werden. Dieses garantiert, dass der Grundfreibetrag von 1.028,89 EUR geschützt ist.

Die Vermittlung der attraktiven und sicheren Prepaid Bezahlkarte mit Online-Konto über Affiliate-Netzwerke ist deshalb nicht nur für den Publisher, sondern auch für den Endkunden ein Gewinn.

Wer noch kein Publisher bei Belboon ist und am Wettbewerb teilnehmen möchte, kann sich unter https://ui.belboon.com/partner13609.html als Publisher für die SupremaCard-Werbemittel anmelden.

Alle Affili.net-Publisher finden das Programm “4110 – Prepaid MasterCards aus Deutschland” unter Programmangebot >Programmsuche.

Direkt zur SupremaCard: www.supremacard.de

Die petaFuel GmbH ist ein ergebnisorientierter IT Service Provider und PCI-geprüfter Kreditkartenprozessor mit Sitz in Freising. petaFuel bietet maßgeschneiderte Unternehmenslösungen in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-unterstützte Zusammenarbeit und Business Intelligence. So leistet petaFuel zum einen Support bei internen IT-Projekten, zum anderen werden Zahlungssysteme (SSL-Banking, HBCI-Server, Online Brokering) für mittelständische und private Banken entwickelt.
Der derzeit größte Geschäftsbereich ist die kontenbasierte Zahlungsabwicklung sowie der Vertrieb der Prepaid MasterCards. Die petaFuel GmbH leitet das Processing für diese weltweit einsetzbaren, vorausbezahlten Guthabenkarten in Kooperation mit MasterCard International. Hierzu wird ein erstmalig durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) freigegebenes Verfahren zur papierlosen Bestellung von Prepaid MasterCards genutzt. Das Verfahren wurde von petaFuel in Zusammenarbeit mit der “Schwäbische Bank AG” Stuttgart entwickelt.
Die petaFuel GmbH ist Deutschlands erster und größter Prepaid MasterCard-Prozessor und bedient über 50.000 Endkunden mit ihren Produkten.

Kontakt:
petaFuel GmbH
Petra Köck
Münchner Str. 4
85354 Freising
petra.koeck@petafuel.de
081614060101
http://www.petafuel.de