Göteborg, 25.06.2024 – Mein Name ist Astrid Johansson. Ich bin 36 Jahre alt, habe zwei Kinder und lebe in Göteborg, einer Großstadt in Schweden am Fluss Göta älv, an der Westküste des Landes. Nach dem Schulabschluss lernte ich Frisörin. Mit meinen süssen zwei Kindern wurde mir die tägliche Arbeitszeit zuArtikel lesen

Das Inkassozentrum bietet branchenspezifische Inkassolösungen, die auf die individuellen Anforderungen unterschiedlicher Wirtschaftszweige zugeschnitten sind. Mindfields AG Das Inkassozentrum, ein renommierter Inkassodienstleister, setzt auf branchenspezifische Lösungen im Forderungsmanagement. Die Erfahrung zeigt, dass verschiedene Wirtschaftszweige oft vor sehr unterschiedlichen Herausforderungen im Inkasso stehen. Faktoren wie Kundenstruktur, Zahlungsverhalten, Wettbewerbssituation und regulatorische Anforderungen variierenArtikel lesen

Mangel an Fachkräften und Digitalisierung wird für deutsche Banken zum Problem Mehr als die Hälfte der Banken sieht in Sachen Digitalisierung den größten Handlungsdruck. (Bildquelle: SPS / Handelsblatt Research Institute) Bamberg – Steigende Kosten, Fachkräftemangel und der Druck zur Digitalisierung prägen die Bankenlandschaft in Deutschland. Eine neue Studie des HandelsblattArtikel lesen

Wien, 25. Juni 2024 – WhatAVenture, ein führender Corporate Venture Builder, verstärkt sein Expertenteam auch im Bereich Marketing und Kommunikation. Mit Sascha Knorr als Head of Venture Scaling im Management und Friedemann Lämmel als Senior Marketing Manager gewinnt das Unternehmen zwei Top-Marketing Experten, die ihr umfassendes Know-How und strategisches GespürArtikel lesen

– Alvarez & Marsal (A&M) zeigt in seiner Analyse der einstmals boomenden Fahrradindustrie Überlegungen und Lösungen auf. Hohe Lagerbestände, die auf Überkäufe, die auf leider nicht nachhaltigen Nachfrageboom während der Pandemie zurückzuführen sind, machen der Fahrradindustrie zu schaffen. Die Branche muss ihre Lagerbestände abbauen, weiter rationalisieren und die Basis fürArtikel lesen

Randstad Studie Pressegrafik – Fehlende Inklusion ist Kündigungsgrund (Randstad) Zeiten des Arbeitskräftemangels ringen Unternehmen darum, qualifizierte Mitarbeitende langfristig zu binden. Eine aktuelle Umfrage des Randstad Arbeitsbarometers 2024 zeigt jedoch, dass sich LGBTQIA+-Beschäftigte am Arbeitsplatz oft unwohl fühlen. 29 % haben aufgrund ihrer Identität bereits einen Job gekündigt, und Isolation sowieArtikel lesen

In der schnelllebigen und herausfordernden Welt des Immobiliengeschäfts hebt sich die Unicorn Real Estate GmbH durch ihr tiefes Engagement für Neuerung und eine proaktive Vorgehensweise auch unter schwierigen Bedingungen hervor. Das Unternehmen hat sich fest als eine kraftvolle Entität etabliert, die bereit ist, aufkommende Herausforderungen entschlossen zu bewältigen. Verpflichtung zuArtikel lesen

Philipp Nerb

Eine Werteanalyse, auch als Value Analysis (VA) bekannt, ist in der Betriebswirtschaftslehre und im Value Management eine systematische Methode zur Untersuchung und Optimierung von Produkten, Prozessen oder Systemen. Seit ihrer Entwicklung im Jahre 1947 hat sie sich immer weiter entwickelt. Seit zwei Jahrzehnten gilt der Schweizer Analyst und Experte fürArtikel lesen

Urteil vom 15. September 2023 – V ZR 77/22: Der unter anderem für Grundstückskaufverträge zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass der Verkäufer eines bebauten Grundstücks, der dem Käufer Zugriff auf einen Datenraum mit Unterlagen und Informationen zu der Immobilie gewährt, hierdurch seine Aufklärungspflicht nur erfüllt, wenn und soweit …Artikel lesen

Eine gesunde Gesellschaft braucht eine gesunde Landwirtschaft Verbraucher wünschen sich eine Vielfalt hochwertiger und gesunder Lebensmittel. (Bildquelle: Marblelution) Inflation, Engpässe, Tierwohl, Nachhaltigkeit: Die Widersprüche und Spannungen in der Landwirtschaft sind groß. Als größter Wagyu-Züchter Europas bietet Marblelution mit seinem Zucht-Partnerprogramm ein planbares Geschäftsmodell für Landwirte. Diese wertvolle Alternative zu unfairenArtikel lesen

Trotz Pandemie-Einschränkungen ein profitables Geschäftsjahr Aenova veröffentlicht den Geschäftsbericht 2021 Ende Juli 2022 hat die Aenova Group ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2021 veröffentlicht. Die Kernkennzahlen 2021 der Aenova im Überblick: 107 Mio. Euro bereinigtes EBITDA (pro-forma, excl. Berlin) 125 Mio. Euro Hinzugewinn an neuen Projekten 89 % pünktliche LieferungenArtikel lesen