Cross-Cultural-Training: Internationalen Trainerpool aufgebaut

Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner kann die Auslandmitarbeiter von Unternehmen außer in den Weltsprachen auch in “exotischen” Sprachen trainieren.

Cross-Cultural-Training: Internationalen Trainerpool aufgebaut

Wie vermitteln wir unseren Führungskräften im Ausland unsere Führungskultur? Wie machen wir sie mit unseren Führungsinstrumenten wie zum Beispiel dem Führen mit Zielen vertraut? Das fragen sich Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum, die im Ausland Produktionsstandorte oder Vertriebsniederlassungen haben, oft. Der Grund: Ihnen fehlen Trainer, die ihre Mitarbeiter im Ausland in deren Landessprache schulen können; des Weiteren Trainer, die ihre in der Zentrale entwickelten Qualifizierungskonzepte an die Lern- und Kommunikationskultur des jeweiligen Landes anpassen können.

Vor diesem Hintergrund hat das Trainings- und Beratungsunternehmen Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, in den zurückliegenden seinen Trainer- und Beraterstab gezielt um Trainer ausgebaut, die ausländische Mitarbeiter außer in der Mittlersprache Englisch, auch in deren jeweiliger Landessprache trainieren können. Dabei handelt es sich sowohl um Trainer, die ihre Wurzeln in dem betreffenden Land haben, als auch solche, die entweder einen multikulturellen Background haben oder jahrelang in dem jeweiligen Land gelebt und gearbeitet haben.

Dass Trainer, die im Ausland agieren, neben der Mittlersprache Englisch auch die Landessprache sprechen, ist laut Ernesto Laraia, Direktor des Geschäftsbereichs “Internationale Personalentwicklung” bei Dr. Kraus & Partner, sehr wichtig. Aus folgendem Grund: Für viele Länder, insbesondere die Schwellenländer, gilt, dass die Englischkenntnisse selbst der Führungskräfte auf der “gehobenen Ebene” nicht so gut sind, dass mit ihnen komplexe Themen auf Englisch fundiert bearbeitet werden können. In noch stärkerem Umfang gilt dies für die Mitarbeiter auf der operativen Ebene. Aber auch eine profunde Kenntnis der Kultur des jeweiligen Landes ist laut Laraia, wenn zum Beispiel die Führungskräfte im Ausland trainiert werden sollen, nötig. Denn meist lässt sich die deutsche Führungskultur nur bedingt auf das jeweilige Land übertragen – zum Beispiel, weil die Mitarbeiter es nicht gewohnt sind, Feedback zu geben und zu erhalten. Also müssen die Konzepte in Absprache mit dem Auftraggeber an die jeweilige Kultur angepasst werden. Entsprechendes gilt für die Trainingsmethoden. So sind zum Beispiel Mitarbeiter im asiatischen Raum in der Regel irritiert, wenn Themen in Kleingruppen erarbeitet werden oder in Rollenspielen das Gelernte bearbeitet wird, in Süd- und Osteuropa ist viel Interaktion im Training ungewohnt. Folglich müssen das Trainingsdesign und die Methoden angepasst werden.

Trainings in der jeweiligen Landessprache kann Dr. Kraus & Partner außer in allen englisch-, französisch- und spanischsprachigen Ländern (also auch Mittel- und Südamerika) in fast allen osteuropäischen Ländern und Balkanstaaten durchführen. Auch in vielen Ländern des arabischen und asiatischen Raums kann die Unternehmensberatung Trainings in der jeweiligen Landessprache durchführen.

Nähere Infos über den Trainerpool sowie die Länder, in denen Trainings in der jeweiligen Landessprache möglich sind, erhalten interessierte Unternehmen bei der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal (Tel.: 07251/989034; Internet: http://www.kraus-und-partner.de). Ansprechpartner ist der Direktor des Geschäftsbereichs “Internationale Personalentwicklung” Ernesto Laraia (ernesto.laraia@kraus-und-partner.de).

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen sowie kulturellen Veränderungsprozessen. Außerdem vermittelt sie deren Mitarbeitern die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um ihre Arbeit mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung arbeiten 50 Trainer, Berater und Projektmanager. Ihre Geschäftsführer sind Dr. Georg Kraus, Stefan Bald und Christian Herlan.

Kontakt:
Dr. Kraus & Partner
Dr. Kraus
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
+49-7251-989034

http://www.kraus-und-partner.de
info@kraus-und-partner.de

Pressekontakt:
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
info@die-profilberater.de
06151/89659-0
http://www.die-profilberater.de