Deutsche Lichtmiete gewinnt Deutschen Exzellenz-Preis – Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

Alexander Hahn erhält höchste Auszeichnung in der Kategorie “Manager & Macher”

Deutsche Lichtmiete gewinnt Deutschen Exzellenz-Preis - Presseinformation der Deutschen Lichtmiete

Marco Hahn (3. v.l.), Leiter Öffentlichkeitsarbeit, nimmt den Deutschen Exzellenz-Preis entgegen (Bildquelle: Uwe Nölke/DUB/DISQ)

Firmengründer und Geschäftsführer Alexander Hahn belegte den ersten Platz bei der Verleihung des Deutschen Exzellenz-Preises in der Kategorie “Manager & Macher”. Die erstmals vom DUB Unternehmer-Magazin und dem Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) verliehene Auszeichnung wird an herausragende Unternehmen, Agenturen, Start-ups sowie Führungskräfte vergeben.

Mit seinem innovativen Konzept zur Vermietung von Industriebeleuchtung überzeugte Alexander Hahn eine hochkarätig besetzte Jury um Wolfgang Clement, Ministerpräsident und Bundesminister a.D., sowie führende Vertreter der deutschen Wirtschaft. Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe konzipiert und installiert energieeffiziente LED-Beleuchtungssysteme für den professionellen Einsatz in Unternehmen und Gewerbe und vermietet diese.

Das Mietkonzept
Das Mietkonzept von Alexander Hahn, für einen wirtschaftlich attraktiven Klimaschutz, überzeugte die Jury. Sie zeichnete ihn als “Sieger aus, dessen Unternehmensgruppe energieeffiziente LED-Beleuchtungssysteme für den professionellen Einsatz in Unternehmen und Gewerbe konzipiert, baut und installiert sowie dies mit einem innovativen Mietkonzept verbindet”, heißt es von Seiten der Jury.

Durch die Umrüstung auf umweltfreundliche LED-Leuchten der Deutschen Lichtmiete sind auf Mieterseite Einsparungen bei den Gesamtbeleuchtungskosten von bis zu 35 Prozent möglich – nach Abzug der Miete und ohne jegliche Investitionen. Leistungen wie eine professionelle Lichtplanung, die passende Leuchten-Auswahl und die Installation der Anlage sind dabei inklusive. Unternehmen belasten somit nicht die eigene Liquidität, sondern schonen Ressourcen in der Planung und Beschaffung. “Alle Seiten profitieren”, betont Alexander Hahn. “Der Mieter spart Geld, der Mitarbeiter hat besseres Licht und die Umwelt wird geschont.”

Effizient und umweltfreundlich
Um höchste Industrieanforderungen zu erfüllen, entwickelt und produziert die Deutsche Lichtmiete die LED-Leuchten am Firmensitz in Oldenburg selbst. Dabei spielt der Aspekt der Umweltfreundlichkeit und Ressourcenschonung eine große Rolle. Die Leuchten mit einer Lebensdauer von bis zu 150.000 Stunden sorgen für einen signifikant geringeren CO2-Ausstoß als herkömmliche Leuchten, wie zum Beispiel Quecksilberdampflampen in Industriehallen oder T8-Leuchtstoffröhren in Büroräumen. Dank ihrer Reparabilität können die Miet-Leuchten wiederholt zum Einsatz kommen, so wird überflüssiger Elektroschrott vermieden.

Weitere Informationen unter www.lichtmiete.de

Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 2.463

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials “Uwe Nölke/DUB/DISQ” als Quelle an.

Das eBook “Lichtwissen kompakt” der Deutschen Lichtmiete kann als PDF-Version auf der Website der Deutschen Lichtmiete angefordert werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die Deutsche LIchtmiete Unternehmensgruppe
Die Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe hat sich als erstes Unternehmen seiner Art auf die Herstellung und Vermietung von energieeffizienter Beleuchtungstechnik spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit der Industrie realisiert die Deutsche Lichtmiete nach Kundenbedarf die Umsetzung von entsprechenden Projekten im deutschsprachigen Raum. Durch die Herstellung und Vermietung von exklusiven LED-Produkten, “Made by Deutsche Lichtmiete”, ergibt sich auf Kundenseite eine nachhaltige, sofortige Reduktion der Gesamtbetriebskosten inklusive Mietzahlungen zwischen 15 und 35 Prozent. Zudem schafft der Einsatz dieser LED-Leuchtmittel eine projektbezogene CO2-Ersparnis von durchschnittlich über 65 Prozent und übertrifft somit alle aktuellen Zielsetzungen Deutschlands und der Europäischen Union in puncto Klimaschutz.
2016 wurde das Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete mit dem PERPETUUM Energieeffizienzpreis und 2017 mit dem TOP 100 Innovationssiegel ausgezeichnet.
Mehr Informationen unter www.lichtmiete.de

Firmenkontakt
Deutsche Lichtmiete Unternehmensgruppe
Marco Hahn
Im Kleigrund 14
26122 Oldenburg
+49 (0)441 923 299 08
info@lichtmiete.de
http://www.lichtmiete.de

Pressekontakt
HARTZKOM GmbH
Beatrix Balsiger
Hansastraße 17
80686 München
089 998 461-0
lichtmiete@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de