Warren Buffet

Die Investmentholding von Börsenlegende Warren Buffett, Berkshire Hathaway, hat in den jüngsten Marktturbulenzen binnen drei Monaten mehr als zwei Mrd. Dollar (knapp 1,45 Mrd. Euro) mit Derivaten verloren.

Berkshire Hathaway schloss das dritte Quartal dennoch mit einem Nettogewinn von 2,3 Mrd. Dollar (rund 1,66 Mrd. Euro) ab, nach knapp drei Mrd. Dollar im Vorjahr. In den drei Monaten bis Ende September kaufte Berkshire den Chemieproduzenten Lubrizol und investierte fünf Milliarden Dollar in die Bank of America.